Cannes, Berlin, Locarno – Der Ukrainische Film hat bereits Cineasten weltweit überzeugt und ist von den Leinwänden der großen internationalen Filmfestivals nicht mehr wegzudenken. Eine Auswahl international beachteter und preisgekrönter Werke ukrainischer Filmemacher*innen wird im Rahmen der „Ukrainischen Filmtage NRW“ präsentiert, die vom Blau-Gelbes Kreuz e.V. in Kooperation mit dem Generalkonsulat der Ukraine in Düsseldorf veranstaltet werden. Gefördert wird die Filmreihe vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. 

Das Programm der Filmreihe spiegelt die kulturelle und gesellschaftliche Vielfalt der Ukraine wider und gibt einen Einblick in die Geschichte und Gegenwart des Landes und seiner Bevölkerung.

Das Spektrum reicht von einem einfühlsamen Coming-of-Age-Drama über die Kyiver Jugend, über mystische Bilder aus den vernebelten Wäldern der Karpaten bis hin zu einem krimtatarischen Roadmovie und bewegenden Action-Blockbustern, die den allgegenwärtigen Krieg thematisieren.

Der Eintritt ist frei. Bitte vorab Tickets reservieren! Um eine Spende für die Ukraine wird gebeten.

22.05.
Heute
23.05.
Do
24.05.
Fr
25.05.
Sa
26.05.
So
27.05.
Mo
28.05.
Di
29.05.
Mi
30.05.
Do
31.05.
Fr
01.06.
Sa
02.06.
So
03.06.
Mo
04.06.
Di