Dune: Part Two

ab 29.02.2024

Preview am 28. Februar um 19:00 Uhr in der Lichtbug
Double Feature am 2. März ab 12:30 Uhr in der Lichtburg


Fortsetzung des epischen Sci-Fi-Abenteuers von Denis Villeneuve nach Frank Herberts "Der Wüstenplanet" – mit Timothée Chalamet und Zendaya in den Hauptrollen. mehr

The Zone of Interest

ab 29.02.2024

Regisseur Jonathan Glazer ("Under the Skin") zeigt in seinem Film den Alltag der Familie des Kommandanten des Konzentrationslagers Auschwitz. Ein Film, der sich ins Gedächtnis einbrennt. mehr

Only the River Flows

ab 29.02.2024

Visuell aufregender, mitreißender und höchst spannender Film Noir aus China. Umgeben von Dunkelheit und Wasser droht Polizist Ma Zhe an einem rätselhaften Fall zu zerbrechen. mehr

Wir waren Kumpel

ab 29.02.2024

Film & Gespräch mit den Regisseuren Jonas Matauschek und Christian Johannes Koch: Dienstag 5. März im Filmstudio Glückauf!

Die letzten Bergleute der mittlerweile stillgelegten deutschen Steinkohlezechen sind geprägt von Klassenbewusstsein und Stolz auf ihren engen Zusammenhalt. Gelingt es ihnen, sich im Leben neu zu orientieren? Fünf Betroffene erzählen. mehr

Le Paradis

ab 29.02.2024

Zeno Graton erzählt von zwei jungen Männern, die für ihre Liebe im wahrsten Sinne des Wortes Mauern sprengen müssen. mehr

Demon Slayer: Kimetsu No Yaiba - Zum Training der Säulen

ab 29.02.2024

Einer der erfolgreichsten und von der Otaku-Gemeinde am meisten gefeierten Anime kehrt auf die große Leinwand zurück. mehr

Julie

ab 07.03.2024

Julie kämpft allein, um ihre Kinder großzuziehen und ihren Job zu behalten. Als sie endlich ein Vorstellungsgespräch hat, bricht ein Generalstreik aus. Sie beginnt einen Wettlauf, der sie zu überfordern droht. mehr

Maria Montessori

ab 07.03.2024

Das in leuchtenden Farben inszenierte Drama erzählt von einer Frau, die alles will und mit ihrem eigenen Leben auch das Geschick der bürgerlichen Gesellschaft für immer verändert. mehr

Drive-Away Dolls

ab 07.03.2024

Starbesetzte Roadmovie-Komödie von Ethan Coen: Skurrile Charaktere, wendungsreiche Handlungsstränge und jede Menge schwarzer Humor. mehr

Der Zopf

ab 07.03.2024

Le cinéma français - Preview: Mittwoch 28.02. im Astra Theater [mehrsprachige OmU]!

Das fein gesponnene Drama ist die jüngste Regiearbeit von Laetitia Colombani („Wahnsinnig verliebt“), die ihren eigenen gleichnamigen Bestsellerroman für die große Leinwand adaptierte. mehr

Die Herrlichkeit des Lebens

ab 14.03.2024

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Michael Kumpfmüller wird die berührende Geschichte der großen Liebe von Franz Kafka und Dora Diamant erzählt. mehr

Rückkehr nach Korsika

ab 14.03.2024

Der neue Spielfilm von Catherine Corsini ("Die Affäre", "La belle saison - Eine Sommerliebe") erzählt vor der sommerlichen Kulisse Korsikas eine intelligente Geschichte über drei Frauen und ihrem Umgang mit gesellschaftlicher Ungleichheit. mehr

The Persian Version

ab 14.03.2024

Unterstrichen von einer leuchtenden Farbpalette, bissiger Komik und lebhaften Tanzeinlagen, erzählt THE PERSIAN VERSION die Geschichte einer jungen Frau, die sich trotz aller Widerstände treu bleibt. mehr

Almodóvar Shorts: Strange Way of Life & The Human Voice

ab 14.03.2024

Zwei Kurzfilme vom spanischen Regisseur Pedro Almodóvar in einer Vorstellung. mehr

Electric Callboy: TEKKNO – Live in Europe - Exklusive Kino Premiere

ab 14.03.2024

Electric Callboy: TEKKNO – Live in Europe - Exklusive Kino Premiere in der Lichtburg.
mehr

Squaring the Circle: The Story of Hipgnosis

ab 14.03.2024

Der gefeierte Fotograf, Kreativdirektor und Filmemacher Anton Corbijn erzählt in seinem ersten Dokumentarfilm die Geschichte von Storm Thorgerson und Aubrey Powell, den kreativen Genies hinter dem kultigen Designstudio Hipgnosis, das für einige der bekanntesten Plattencover aller Zeiten verantwortlich ist. mehr

Oh la la - Wer ahnt denn sowas?

ab 21.03.2024

Eine Tour de Force der kulturellen Überraschungen und gnadenlosen Seitenhiebe mit Christian Clavier („Monsieur Claude“). mehr

Die Unschuld

ab 21.03.2024

In seinem kunstvoll verschachtelten neuen Werk eröffnet Hirokazu Kore-eda ("Shoplifters") verschiedene Perspektiven auf Fragen von Schuld, Verantwortlichkeit und Missverständnissen. (epd Film)
mehr

Sowas von super!

ab 21.03.2024

Auch Superhelden hängen einmal das Cape an den Nagel und brauchen eine Nachfolger:in. Doch bevor die Welt gerettet werden kann, braucht es Training. Entzückend kurzweiliges Family-Entertainment mit Super-Animationskräften. mehr

Chantal im Märchenland

ab 21.03.2024

"Fack Ju Göhte"-Spin-off mit Jella Haase als Märchenprinzessin der etwas anderen Art, die um ihre Freundschaft mit Zeynep kämpfen muss. mehr

Dream Scenario

ab 21.03.2024

In der irrwitzigen Gesellschaftssatire mit Nicolas Cage demonstriert Filmemacher Kristoffer Borgli pointiert, was «going viral» bedeute, und mokiert sich augenzwinkernd über den ganz normalen Wahnsinn der Celebrity-Culture. mehr

Radical - Eine Klasse für sich

ab 21.03.2024

In einer der ärmsten Grundschulen Mexikos versucht Lehrer Sergio Juarez, seinen Schülern die Freude am Lernen zurückzugeben. Mit innovativen Methoden unterrichtet er die Kinder aus dem Problemviertel, deren Leben von Gewalt und Armut geprägt ist. Ein Spielerischer und herausragender Film über ein wichtiges Thema. mehr

Umberto Eco - Eine Bibliothek der Welt

ab 24.03.2024

Die Privatbibliothek von Umberto Eco öffnet ein Fenster zu einem magischen Kosmos - meterhohe Regale, gefüllt mit über 30.000 zeitgenössischen sowie 1.500 antiken und seltenen Büchern. Diese Dokumentation verwebt auf einzigartige Weise die Geschichte der Bibliothek mit den philosophischen Reflexionen Ecos und schafft so ein beeindruckendes Zeugnis über die Kraft von Literatur, Erinnerung und dem Erbe der Menschheit. mehr

Kleine schmutzige Briefe

ab 28.03.2024

Mit feinstem britischem Humor brillieren die Oscarpreisträgerin Olivia Colman und Jessie Buckley in der scharfsinnigen Krimikomödie. mehr

Club Zero

ab 28.03.2024

Eine gekonnt zugespitzte Satire, die in ihrer formalen Strenge und mit subtilem Witz von der Verführungskraft der Ideologie erzählt. (Filmfest München) mehr

Stop Making Sense

ab 28.03.2024

Wiederaufführung des legendären Konzertfilms in der digital restaurierten 4K-Fassung mehr

One Life

ab 28.03.2024

Bewegendes filmisches Porträt mit Anthony Hopkins als Nicholas Winton, der vor Beginn des Zweiten Weltkriegs Hunderte Kinder jüdischer Abstimmung von Prag nach London in Sicherheit brachte. mehr

OPUS - Ryuichi Sakamoto

ab 31.03.2024

Ein musikalischer Dokumentarfilm mit dem Musiker und Filmkomponisten Ryuichi Sakamoto ("Furyo – Merry Christmas, Mr. Lawrence", "Der letzte Kaiser", "Little Buddha") mehr

Morgen ist auch noch ein Tag

ab 04.04.2024

Preview zum Internationalen Frauentag: Freitag 8. März im Astra Theater

Das fulminante Regiedebüt der italienischen Schauspielerin und Moderatorin Paola Cortellesi, die zudem am Drehbuch mitschrieb und die Hauptrolle spielt. Angesiedelt im Rom der Nachkriegszeit und inspiriert vom Leben und den Erzählungen von Cortellesis eigenen Großmüttern, feiert die mitreißende und warmherzige Tragikomödie den alltäglichen Kampf der Frauen um Gleichberechtigung. mehr

Ich Capitano

ab 04.04.2024

Oscar-Preview: Sonntag, 3. März im Filmstudio

Ein homerisches Märchen, das von der abenteuerlichen Reise zweier Jungen, Seydou und Moussa, erzählt, die Dakar verlassen, um nach Europa zu gelangen. mehr

Alle die du bist

ab 04.04.2024

NRW-Premiere mit den Hauptdarsteller:innen Aenne Schwarz und Carlo Ljubek sowie Regisseur Michael Fetter Nathansky: Donnerstag 2. April im Filmstudio Glückauf!
(Vorverkauf ab 29. Februar)

Als romantisches Sozialdrama beschreibt Michael Fetter Nathansky seinen zweiten Spielfilm, der in der Panorama-Sektion der Berlinale Weltpremiere feierte. Eine treffende Beschreibung, die den erzählerischen Spagat einer Liebesgeschichte in der Arbeiterklasse auf den Punkt bringt, die mit Elementen des magischen Realismus angehaucht ist und Fetter Nathansky endgültig als einen der interessantesten jungen deutschen Regisseure etabliert. (Programmkino.de) mehr

Es sind die kleinen Dinge

ab 18.04.2024

Le cinéma français - Preview: Mittwoch 27. März im Astra Theater [mehrsprachige OmU]!

Herausragend besetzt mit dem Michel Blanc und der Julia Piaton erzählt die französische Komödie einfühlsam und mit liebevollem Blick von einem kleinen Dorf in der Bretagne, das sich mit viel Elan zur Wehr setzt, um nicht von der Bürokratie überrollt zu werden. mehr

Ashayir ‚’Clans’ - die eine und die andere Seite

ab 02.05.2024

Die einfühlsame Dokumentation „Ashayir ‚’Clans’ - die „eine und die andere Seite‘’ gewährt tiefe Einblicke in das Leben libanesischer Mitmenschen. Welche Träume und Herausforderungen haben sie? Zwar sind Duldung und Stigmatisierung Schwerpunkte der Dokumentation. Doch „Ashayir” zeigt auf eine besonders persönliche und menschliche Weise, dass das Thema Clan vielschichtiger ist, als oft angenommen. Monika Rintelens und Hamid Merhis sehr persönlicher Dokumentarfilm schlägt Gütekraft als Lösungsansatz vor. mehr

Robot Dreams

ab 09.05.2024

Oscar-Preview: Sonntag, 10. März im Filmstudio

Diese bittersüße, handgezeichnete Ode an die Freundschaft zwischen einem Hund und einem Roboter ist einer der schönsten Filme des Jahres – mit viel Witz und Herz, geeignet für jedes Alter. mehr