astra_theater

50er-Jahre-Kino mitten in der Essener Innenstadt

Das in der Innenstadt Essens gelegene Kino wurde 1958 eröffnet und ist seit 1995 Filmkunsttheater. Ein klassisches, original erhaltenes 50er-Jahre-Filmtheater.

Deutschstunde

7. WocheDramaFSK12125 Min.

DEUTSCHSTUNDE von Christian Schwochow ist die kongeniale Umsetzung der berühmten Romanvorlage von Siegfried Lenz und erzählt auf eindringliche Weise von Deutschland in der NS-Zeit und der Rolle, die bedingungslose Pflichterfüllung darin spielte. mehr

Mi. 13.11. um 14:15 Uhr
Do. 14.11. um 16:45 Uhr
Fr. 15.11. um 16:45 Uhr
Sa. 16.11. um 16:45 Uhr
Mo. 18.11. um 16:45 Uhr
Di. 19.11. um 16:45 Uhr

Nurejew - The White Crow

8. WocheDramaFSK6127 Min.

Mit seiner dritten Regiearbeit gelingt Ralph Fiennes ("Der englische Patient") das faszinierende Porträt eines Ausnahmekünstlers. mehr

OmU
Mi. 13.11. um 17:00 Uhr

Bis dann, mein Sohn

DramaFSK12185 Min.

Berlinale 2019: Ausgezeichnet mit den Silbernen Bären für Wang Jingchun als Bester Darsteller und Yong Mei als Beste Darstellerin mehr

Do. 14.11. um 19:30 Uhr
Fr. 15.11. um 19:30 Uhr
Sa. 16.11. um 19:30 Uhr
So. 17.11. um 19:30 Uhr
Mo. 18.11. um 19:30 Uhr
Di. 19.11. um 19:30 Uhr
OmU
Mi. 20.11. um 19:30 Uhr

Lola

FSK16115 Min.

Mario Adorf in Rainer Werner Fassbinders Satire aufs Wirtschaftswunderland mehr

Mario Adorf
So. 17.11. um 15:00 Uhr

Depeche Mode - Spirits in the Forest

ca. 120 Min.

Visuell beeindruckender Konzertfilm vom preisgekrönten Filmemacher Anton Corbijn ("Control", "A Most Wanted Man") mehr

Specials OmU
So. 24.11. um 20:15 Uhr
Andrej Rubljow  Poster

Andrej Rubljow

DramaFSK12185 Min.

Erschütterndes, anspruchsvolles Mittelalter-Epos des russischen Meisterregisseurs Andrei Tarkowskij, das nach der Fertigstellung aufgrund von Problemen mit den sowjetischen Behörden zwei Jahre lang nicht zur Aufführung kam. mehr

XVI. Festival „Russland zu Gast im Ruhrgebiet“ OmU
Mo. 25.11. um 18:00 Uhr
Winterabend in Gagra Poster

Winterabend in Gagra

DramaFSK1288 Min.

Frühes Werk des heutigen Direktors des Mosfilm-Studios, Karen Schachnasarow mehr

XVI. Festival „Russland zu Gast im Ruhrgebiet“ OmU
Di. 26.11. um 18:00 Uhr
Ein Haus mit allen Mängeln Poster

Ein Haus mit allen Mängeln

Komödie91 Min.

Die Komödie lebt von der Story, vom Setting, vor allem aber von den populären Darstellerinnen Irina Pegowa, Swetlana Chodtschenkowa und Viktoria Isakowa. mehr

XVI. Festival „Russland zu Gast im Ruhrgebiet“ OmU
Mi. 27.11. um 18:00 Uhr

C'est qoi cette famille?! - Wohne lieber ungewöhnlich

FSK099 Min.

Wie wäre es, wenn man die familiäre Organisation mal in Kinderhände geben würde? Regisseur Gabriel Julien-Laferrière inszeniert einen unterhaltsamen Perspektivwechsel auf moderne Familienmodelle. mehr

Cinéfête 20 OmU
Do. 23.01. um 11:00 Uhr
Cinéfête 20 OmU
Mo. 27.01. um 08:45 Uhr

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

FSK16106 Min.

Volker Schlöndorff und Margarethe von Trotta verfilmten Heinrich Bölls Erzählung um die von der Boulevardpresse gejagte Katharina Blum als kritischen Politthriller. mehr

Mario Adorf
So. 01.12. um 15:00 Uhr

Dilili à Paris

Animationsfilm93 Min.

In seinem neuen Animationsfilm blickt Michel Ocelot ("Kirikou et la sorcière", "Azur et Asmar") zurück auf eine der wunderbarsten Epochen der Pariser Hauptstadt. Angeführt von der charmanten Dilili wartet ein zauberhaftes Abenteuer für Jung und Alt. mehr

Cinéfête 20 OmU
Do. 23.01. um 08:45 Uhr
Cinéfête 20 OmU
Fr. 24.01. um 11:00 Uhr
Cinéfête 20 OmU
Mi. 29.01. um 13:00 Uhr

Amanda - Mein Leben mit Amanda

DramaFSK6107 Min.

Mit seinem ruhigen, eindringlichen Drama erzählt Regisseur und Autor Mikhael Hers nicht nur eine Geschichte über tragischen Verlust und Zukunftsängste, er blickt außerdem in das Herz einer modernen Generation und zeigt auf, wie wichtig es ist, Verantwortung zu übernehmen. mehr

Cinéfête 20 OmU
Do. 23.01. um 13:00 Uhr
Cinéfête 20 OmU
Mo. 27.01. um 11:00 Uhr
Cinéfête 20 OmU
Mi. 29.01. um 08:45 Uhr

Bécassine

102 Min.

Französische Comics erfreuen sich seit vielen Jahrzehnten großer Popularität bei Kindern aus aller Welt. Mit einer Ersterscheinung im Februar 1905 gehört die naiv-liebenswerte Bécassine zu den Comicfiguren mit der längsten Tradition. mehr

Cinéfête 20 OmU
Fr. 24.01. um 08:45 Uhr
Cinéfête 20 OmU
Di. 28.01. um 13:00 Uhr
Cinéfête 20 OmU
Do. 30.01. um 11:00 Uhr

Dans la terrible jungle

Dokumentarfilm81 Min.

Der außergewöhnliche Dokumentarfilm von Caroline Capelle und Ombline Ley wurde auf dem 2018er Filmfestival in Cannes für sein authentisches und einfühlsames Portrait von gehandicapten Jugendlichen gelobt. mehr

Cinéfête 20 OmU
Fr. 24.01. um 13:00 Uhr
Cinéfête 20 OmU
Di. 28.01. um 08:45 Uhr

Wallay

Drama84 Min.

Die Frage nach Heimat und Zugehörigkeit bekommt in Berni Goldblats außergewöhnlichem Familiendrama eine ganz neue Dimension. Nebenbei wirft der Film einen Blick auf die Lebensrealität der Migranten, die von Afrika nach Europa kommen. mehr

Cinéfête 20 OmU
Mo. 27.01. um 13:00 Uhr
Cinéfête 20 OmU
Di. 28.01. um 11:00 Uhr
Cinéfête 20 OmU
Do. 30.01. um 08:45 Uhr

Comme des garçons

90 Min.

Heute ist Frauenfußball längst eine ernstzunehmende Disziplin, an der Nationen aus aller Welt teilnehmen. In dieser rasanten Sportkomödie werden die veralteten Geschlechterrollen, die vor nur 50 Jahren herrschten, gehörig auf den Kopf gestellt. mehr

Cinéfête 20 OmU
Mi. 29.01. um 11:00 Uhr
Cinéfête 20 OmU
Do. 30.01. um 13:00 Uhr
13.11.
Heute
14.11.
Do
15.11.
Fr
16.11.
Sa
17.11.
So
18.11.
Mo
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
Mo
26.11.
Di

Kontakt

Teichstraße 2
45127 Essen

Tel. 0201 27 55 55
E-Mail: info@essener-filmkunsttheater.de

Öffnungszeiten:
Tägl. 15.00 bis 21.00 Uhr

ÖPNV

ÖPNV-Haltestelle: Essen Hauptbahnhof (diverse U-Bahn-, Tram- und Buslinien sowie Deutsche Bahn)

Telefonische Ticketreservierung: +49 (0)201 27 55 55

alle Plätze ermäßigt
Montag Kinotag
(außer an Feiertagen)
8,00 € 8,00 €
Täglich
(außer Montag)
9,00 € 8,00 €
Le cinéma en version originale 8,00 € 7,00 €
Ermäßigungen* alle Plätze
Schüler
& Studenten
8,00 €
Senioren (ab 60 Jahren) 8,00 €
Schwerbehinderte
(mit mind. 80%)
8,00 €
Gildepass-Inhaber 8,00 €
* bei Vorlage eines
gültigen Auweises

Aufpreise

Aufpreise bei Überlänge Ticketpreis plus Aufschlag von
ab 120 min 0,50 €
ab 140 min 1,00 €
ab 160 min 1,50 €
ab 180 min Sonderzuschlag
Aufpreis bei 70mm (Lichtburg/Eulenspiegel) 2,00 €
Aufpreis bei 3D (Lichtburg/Sabu) 3,00 €
Preise bei Onlinekauf zzgl. 10% Vorverkaufsgebühr

Auf einen Blick

  • Klassisches 50er-Jahre-Kino
  • Filmkunsttheater und Programmkino
  • Digital- und 35mm-Projektion
  • 430 Plätze
  • Montag Kinotag mit ermäßigtem Eintritt

Infos und Geschichte

Mitten in der Innenstadt, nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, ist das Astra Theater mit seinem kleinen Saal „Luna“ wohl das am zentralsten gelegene Kino der Essener Filmkunsttheater. In erster Linie sind Astra & Luna Erstaufführungskinos. Allerdings werden auch zahlreiche Sonderprogramme wie Vorpremieren, Originalfassungen und besondere Filmreihen gezeigt. Eine feste Größe im Essener Kinobetrieb ist die Serie „Le cinéma en version originale“, bei der in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Kulturzentrum Essen immer am vierten Mittwoch im Monat französische Originalfassungen mit Untertiteln zu sehen sind. Jeden Montag ist außerdem Kinotag mit ermäßigtem Eintritt für alle.

Der große Saal sowie das Foyer sind original im Stil der 50er Jahre erhalten. Entsprechend bieten sie neben dem  ausgesuchten Programm ein wunderbares Ambiente für das etwas andere Kinoerlebnis. Außerdem ist es möglich, das Kino für eine private Veranstaltung, auch über eine Kinovorstellung hinaus, zu buchen, beispielsweise für Vorträge, Empfänge oder Workshops.