Der zweite Kinosaal in der Lichtburg

Das SABU ist der Saal im Untergeschoss der Lichtburg – 2003 eingerichtet und ausgestattet mit 150 Plätzen und modernster Kinotechnik.

Der Junge muss an die frische Luft

5. WocheKomödieFSK6100 Min.

Caroline Links Verfilmung des gleichnamigen autobiografischen Erfolgsromans von Hape Kerkeling über eine Kindheit im Ruhrpott. mehr

Bohemian Rhapsody

12. WocheDramaFSK12129 Min.

Ausgezeichnet mit zwei GOLDEN GLOBES (Bester Film/Drama, Bester Hauptdarsteller/Drama) - Beeindruckend kraftvoller Musikfilm über Freddie Mercury, den Leadsänger der Band Queen, der schon vor seinem frühen Tod im Jahr 1991 zur musikalischen Legende wurde. mehr

21.01.
Heute
22.01.
Di
23.01.
Mi
24.01.
Do
25.01.
Fr
26.01.
Sa
27.01.
So
28.01.
Mo
29.01.
Di
30.01.
Mi
31.01.
Do
01.02.
Fr
02.02.
Sa
03.02.
So

Aktuell sind keine Veranstaltungen neben dem Filmprogramm geplant.

Kontakt

Kettwiger Str. 36
45127 Essen

Tel.: 0201 / 23 10 23
Fax: 0201 / 289 55 22
Programmansage: 0201 – 23 10 24

info@lichtburg-essen.de
www.lichtburg-essen.de

ÖPNV

Essen Hauptbahnhof (diverse U-Bahn-, Tram- und Buslinien sowie Deutsche Bahn)

Wochentage Erwachsene Kinder
Dienstag Kinotag
(außer an Feiertagen)
7,00 € 5,00 €
Montag, Mittwoch
& Donnerstag
(außer an Feiertagen)
8,00 € 5,00 €
Freitag, Samstag
& Sonntag
+ vor und an Feiertagen
9,50 € 5,00 €
Ermäßigungen*
(an allen Tagen außer Dienstag)
Ticketpreise abzüglich
Schüler
& Studenten
1,00 €
Senioren (ab 60 Jahren) 1,00 €
Schwerbehinderte
(mit mind. 80%)
1,00 €
Gildepass-Inhaber 1,00 €
* bei Vorlage eines
gültigen Auweises

Aufpreise

Aufpreise bei Überlänge Ticketpreis plus Aufschlag von
ab 120 min 0,50 €
ab 140 min 1,00 €
ab 160 min 1,50 €
ab 180 min Sonderzuschlag
Aufpreis bei 70mm (Lichtburg/Eulenspiegel) 2,00 €
Aufpreis bei 3D (Lichtburg/Sabu) 3,00 €

Auf einen Blick

  • Zweite Saal in der Lichtburg
  • Schul- und Sondervorstellungen auf Anfrage
  • Regelmäßig Filme in der Originalfassung
  • 150 Plätze

Infos und Geschichte

Das SABU ist der zweite Saal im Untergeschoss der Lichtburg – 2003 eingerichtet und ausgestattet mit 150 Plätzen und modernster Kinotechnik.

Benannt ist der Saal nach dem Schauspieler Sabu, der in den 30er und 40er Jahren in Filmen wie „Der Elefantenboy“, „Das Dschungelbuch“ und „Der Dieb von Bagdad“ mitspielte.