Das Rio im MedienHaus ist Mülheims einziges Filmkunsttheater.

Als einziges Filmkunsttheater in Mülheim vertritt das Rio Filmtheater im MedienHaus die Riege der Programmkinos. Nach Renovierung und Wiedereröffnung im Jahr 2009 ist das Rio mit neuer Technik ausgestattet und bietet anspruchsvolle Kinokunst.

Es sind die kleinen Dinge

5. WocheKomödieFSK1289 Min.

Herausragend besetzt mit Michel Blanc und Julia Piaton erzählt die französische Komödie einfühlsam und mit liebevollem Blick von einem kleinen Dorf in der Bretagne, das sich mit viel Elan zur Wehr setzt, um nicht von der Bürokratie überrollt zu werden. mehr

Von Vätern und Müttern

KomödieFSK12101 Min.

Paprika Steen („Das Fest") schafft eine witzige und intelligente Karikatur der heutigen Elterngeneration und schildert amüsant Kämpfe zwischen Eltern, Lehrer:innen und Rektor:innen. mehr

Evil Does Not Exist

5. WocheFSK12107 Min.

Nach seinem Oscar-prämierten Film „Drive My Car“ gelingt Ryūsuke Hamaguchi mit EVIL DOES NOT EXIST eine poetische Parabel über die komplexe Beziehung zwischen Mensch und Natur. Dieser subtil und präzise erzählte Film beweist erneut, dass Hamaguchi einer der spannendsten Stimmen des Independent-Kinos ist. mehr

Joana Mallwitz - Momentum

1. WocheDokumentarfilmFSK092 Min.

Dokumentarfilm über die Chefdirigentin des Konzerthausorchesters Berlin mehr

Butterfly Tale - Ein Abenteuer liegt in der Luft

AbenteuerAnimationKinderfilmFSK088 Min.

Ein junger Schmetterling überwindet sein Handicap und rettet den Schwarm. Der deutsch-kanadische Animationsfilm entführt die ganze Familie mit zauberhaften Bildern und einer inspirierenden Geschichte in die Welt der Monarch-Schmetterlinge. mehr

Das leere Grab

DokumentarfilmFSK12102 Min.

In ihrem Film erzählt das deutsch-tansanische Regieduo Agnes Lisa Wegner und Cece Mlay von den Spuren und Traumata, die die einstige deutsche Kolonialherrschaft in tansanischen Familien und Communities bis heute hinterlassen hat – und von der Stärke und Selbstermächtigung der Hinterbliebenen, die sich hartnäckig für eine vollständige Aufklärung einsetzen. mehr

Kannawoniwasein!

KinderfilmFSK694 Min.

Basierend auf der gleichnamigen, mehrfach ausgezeichneten Buchreihe von Martin Muser inszeniert Regisseur Stefan Westerwelle ein spannendes Roadmovie über Mut, Selbstvertrauen und die Kraft von Freundschaft. mehr

Robot Dreams

2. WocheAnimationFSK0102 Min.

Diese bittersüße, handgezeichnete Ode an die Freundschaft zwischen einem Hund und einem Roboter ist einer der schönsten Filme des Jahres – mit viel Witz und Herz, geeignet für jedes Alter. mehr

Raus aus dem Teich

AbenteuerAnimationKinderfilmKomödieFSK092 Min.

Animationsabenteuer um eine Entenfamilie, die raus aus dem Teich und in den Sommerurlaub fliegen will und in der Großstadt landet. mehr

Alkohol - Der Globale Rausch

228. WocheDokumentarfilmFSK093 Min.

Andreas Pichler ("Das Venedig Prinzip") widmet sich in seiner neuen Dokumentation einem großen gesellschaftlichen Problem und dessen mächtiger Lobby: dem Thema Alkohol. mehr

Felix 2 - Der Hase und die verflixte Zeitmaschine

KinderfilmZeichentrickFSK082 Min.

Wiederaufführung des liebevoll animierten Kinderzeichentrickabenteuer um das Plüschtier mit der rotkarierten Schleife. mehr

Max und die Wilde 7: Die Geister-Oma

KinderfilmFSK694 Min.

Ein neues Schuljahr, ein neues Abenteuer für Max und die Wilde 7. Auch die zweite Verfilmung der erfolgreichen gleichnamigen Kinderbuchreihe ist ein charmantes Kinoerlebnis für die ganze Familie, ob jung oder alt. mehr

Sieger sein

Kinder-/JugendfilmFSK6119 Min.

Der neue Film aus der Initiative „Der besondere Kinderfilm“ erzählt auf empowernde und mutmachende Weise von Mona, die mit ihrer Familie aus Syrien nach Deutschland gekommen ist und nun in der Fußballmannschaft ihrer Schule neu durchstartet. Ein wunderbar frisch-frecher Film, der die Diversität feiert und auf Augenhöhe der Zielgruppe erzählt.… mehr

Der kleine Nick macht Ferien

KinderfilmKomödieFSK097 Min.

Der Urlaub des kleinen Nick erweist sich nicht nur für den Jungen, sondern auch seine Eltern als überaus turbulent. Zweite Realverfilmung des Kinderbuch-Bestsellers mit einem Schuss Humor à la Jacques Tati. mehr

21.05.
Heute
22.05.
Mi
23.05.
Do
24.05.
Fr
25.05.
Sa
26.05.
So
27.05.
Mo
28.05.
Di
29.05.
Mi
30.05.
Do
31.05.
Fr
01.06.
Sa
02.06.
So
03.06.
Mo

Kontakt

Synagogenplatz 3
45468 Mülheim an der Ruhr

Tel. 0208 740 383 83
Email: info@essener-filmkunsttheater.de

Öffnungszeiten:
ab ca. 17.30 h

ÖPNV

Hauptbahnhof (diverse Linien), Rathausmarkt (diverse Linien),
Fahrplanauskunft unter www.ruhrbahn.de/muelheim/

Telefonische Ticketreservierung: +49 (0)208 740 383 83

alle Plätze
Täglich
(außer Montag)
9,00 €
Montag Kinotag
(außer an Feiertagen)
8,00 €
Ermäßigungen* alle Plätze
Kinder bis 14. J. 5,00 €
Schüler
& Studenten
8,00 €
Senioren (ab 60 Jahren) 8,00 €
Schwerbehinderte
(mit mind. 80%)
8,00 €
Gildepass-Inhaber 8,00 €
* bei Vorlage eines
gültigen Auweises

Aufpreise

Aufpreise bei Überlänge
(nicht gültig beim Lichtburg Open Air)
Ticketpreis plus Aufschlag von
ab 120 min 0,50 €
ab 140 min 1,00 €
ab 160 min 1,50 €
ab 180 min Sonderzuschlag
Aufpreis bei 70mm (Lichtburg/Eulenspiegel) 2,00 €
Aufpreis bei 3D (Lichtburg/Sabu) 3,00 €
Preise bei Onlinekauf zzgl. 10% Vorverkaufsgebühr

Auf einen Blick

  • Das einzige Filmkunsttheater in Mülheim
  • 4K-Digital- und 35mm-Projektion, Dolby SR
  • Sondervorstellungen
  • Kinderfilmtage
  • 80 Plätze

Infos und Geschichte

Das Rio ist Mülheims einziges Filmkunsttheater. Es wurde 1995 eröffnet. 2007 musste der Spielbetrieb im „Kino am Fluss“ wegen Umbaumaßnahmen eingestellt werden.
Im Oktober 2009 fand das Rio nach langen Verhandlungen mit der Stadt Mülheim im MedienHaus eine neue Heimat.
Das Rio wird regelmäßig für ein hervorragendes  Jahresprogramm ausgezeichnet.