Das Rio im MedienHaus ist Mülheims einziges Filmkunsttheater.

Als einziges Filmkunsttheater in Mülheim vertritt das Rio Filmtheater im MedienHaus die Riege der Programmkinos. Nach Renovierung und Wiedereröffnung im Jahr 2009 ist das Rio mit neuer Technik ausgestattet und bietet anspruchsvolle Kinokunst.

Geliebte Köchin

2. WocheFSK6136 Min.

"Trần Anh Hùng hat einen ungemein verführerischen, bildgewaltigen Film über die Kunst und Kultur des Kochen inszeniert." Filmstarts.de mehr

Rückkehr zum Land der Pinguine

1. WocheDokumentarfilmFSK087 Min.

Mit seinem Film „Die Reise der Pinguine“ hatte Dokumentarfilme Luc Jacquet im Jahr 2005 immensen Erfolg. Fast zwei Jahrzehnte später kehrt Jacquet in die Antarktis. Die wenigen tausend Kilometer, die Patagonien vom Südpol trennen, sind für Entdecker eine faszinierende und hypnotische Reise. Die Dokumentation zeigt ein beeindruckendes Abenteuer, das uns… mehr

Napoleon

HistorienfilmFSK12159 Min.

Historiendrama von Ridley Scott mit Joaquin Phoenix als französischer Kaiser und Heerführer Napoleon. mehr

Der Junge und der Reiher

7. WocheAnimationFSK12124 Min.

In seinem nun vielleicht wirklich letzten Film „Der Junge und der Reiher“ variiert der große japanische Regisseur Hayao Miyazaki noch einmal viele der Themen, Motive und Figuren, die Fans seines Werkes seit Jahrzehnten kennen und schätzen und erzählt lose autobiographisch vom Aufwachsen während des Zweiten Weltkriegs. mehr

Kraft der Utopie - Leben mit Le Corbusier in Chandigarh

DokumentarfilmFSK tba86 Min.

Mit dem Bau der indischen Planstadt Chandigarh hat der schweizerisch-französische Architekt Le Corbusier vor 70 Jahren sein Lebenswerk vollendet. Chandigarh ist ein umstrittenes Gesamtkunstwerk, eine mutige Utopie der Moderne. Der Film begleitet vier Kulturschaffende, die in der geplanten Stadt leben und reflektiert in einer atmosphärisch dichten Erzählung Le Corbusiers Erbe,… mehr

Das Lehrerzimmer

FSK1298 Min.

Regisseur İlker Çatak ("Es gilt das gesprochene Wort") gelingt ein elektrisierendes Werk über den Mikrokosmos Schule als Spiegel unserer Gesellschaft. Deutscher Filmpreis 2023: Bester Spielfilm, Beste Regie, Bestes Drehbuch, Beste weibliche Hauptrolle, Bester Schnitt! mehr

Anatomie eines Falls

16. WocheDramaThrillerFSK12150 Min.

Nur vordergründig ein Whodunit-Gerichtsfilm, verhandelt Justine Triet in ihrem stark inszenierten und vor allem von Sandra Hüller noch stärker gespielten "Anatomie eines Falls" nicht nur eine faszinierend-komplexe Beziehung zwischen zwei Autor:innen, sondern darüber hinaus auch gleich noch die Frage nach der zwingenden Konstruktion von Wahrheit. (Filmstarts.de) 5 Oscar-Nominierungen: bester Film,… mehr

Maestro

BiografieFSK12130 Min.

Mit „A Star Is Born“ gelang dem Hollywood-Schauspieler Bradley Cooper im Jahr 2018 ein fabelhaftes Regiedebüt. Nun meldet sich Cooper, erneut als Regisseur, Co-Autor und in der zentralen Rolle, mit "Maestro" zurück – einem Biopic über den Komponisten, Dirigenten und Pianisten Leonard Bernstein (1918-1990). mehr

The Holdovers - Fröhliches Unbehagen Poster

The Holdovers - Fröhliches Unbehagen

4. WocheFSK12133 Min.

Alexander Paynes neuer Film erzählt von einer unfreiwilligen Gemeinschaft aus einem Lehrer, einem Schüler und der Schulköchin, die die Weihnachtstage allein in einem Elite-Internat verbringen. Mit seiner Liebe für jede einzelne grandios gespielte Figur und einer zutiefst menschlichen Botschaft hüllt THE HOLDOVERS die Zuschauenden ein wie eine wärmende Decke mehr

Darf ich das so schreiben? Poster

Darf ich das so schreiben?

KomödieFSK1886 Min.

Die neue Komödie von Alexander Waldhelm („Pottkinder – ein Heimatfilm“). mehr

Raus aus dem Teich

AbenteuerAnimationKinderfilmKomödieFSK092 Min.

Animationsabenteuer um eine Entenfamilie, die raus aus dem Teich und in den Sommerurlaub fliegen will und in der Großstadt landet. mehr

Perfect Days

9. WocheFSK0125 Min.

Der neue Film von Wim Wenders erzählt von einem Mann, der in Tokyo Toiletten putzt, bei der redundanten Tätigkeit aber absolut in sich selbst ruht – und so mit einigen Ausnahmen tatsächlich einen perfekten Tag nach dem anderen erlebt. "Wim Wenders bester Spielfilm seit drei Jahrzehnten." (Filmstarts.de) Oscar-Nominierung: bester internationaler… mehr

Feuerwehrmann Sam - Tierische Helden Poster

Feuerwehrmann Sam - Tierische Helden

2. WocheAnimationFSK045 Min.

Sam und sein Rettungsteam kommen mit fünf rasanten und witzigen Abenteuern endlich wieder ins Kino. Neben waghalsigen Rettungseinsätzen kommen dieses Mal die Tiere in dem walisischen Küstenort ganz groß raus: Biber, Seerobben, Katzen und viele mehr … für jeden ist etwas dabei. mehr

Die Schneegesellschaft

FSK16143 Min.

Ciñol - Spanischsprachige Filme: In Zusammenarbeit mit dem Spanischen Elternverein Essen - In „Die Schneegesellschaft“ erzählt J. A. Bayona die wahre Geschichte eines Flugzeugabsturzes in den 1970er Jahren in den Anden und des anschließenden Überlebenskampfes. mehr

Past Lives - In einem anderen Leben

FSK0106 Min.

Celine Song hat mit ihrem Spielfilmdebüt einen der wahrhaftigsten, erwachsensten, ehrlichsten, berührendsten, klarsichtigsten und klügsten Romantikfilme überhaupt abgeliefert. (Filmstarts.de) mehr

Barbie

KomödieFSK6115 Min.

Im Barbie-Land zu leben bedeutet, ein perfektes Dasein an einem perfekten Ort zu führen. Außer natürlich, man steckt gerade in einer existenziellen Krise. Oder man ist ein Ken. Margot Robbie und Ryan Gosling in der Barbie-Realverfilmung von Greta Gerwig ("Little Women", "Lady Bird"). "Zwischen Selbstsuche, sanfter Systemkritik, Culture-Clash-Komödie und Musical… mehr

Killers of the Flower Moon

DramaThrillerFSK12207 Min.

Martin Scorseses epische Nacherzählung einer mysteriöse Mordserie in der indigenen Bevölkerung Oklahomas mehr

Poor Things

5. WocheFSK16141 Min.

Romanverfilmung von Yorgos Lanthimos ("The Favourite") mit Emma Stone als Bella Baxter, die von den Toten zurück ins Leben geholt wird und dort zu einem rasanten Abenteuer über die Kontinente aufbricht. Eine skurrile, feministische Variation des Frankenstein-Motivs. mehr

Stella. Ein Leben.

4. WocheFSK16121 Min.

Die wahre Geschichte der Jüdin Stella Goldschlag, die von der Gestapo dazu erpresst wurde, andere Juden zu verraten. mehr

Rickerl - Musik is höchstens a Hobby

3. WocheKomödieFSK12110 Min.

Nach „Die beste aller Welten“, „Märzengrund“ und „Der Fuchs“ inszeniert der österreichische Regisseur und Drehbuchautor Adrian Goiginger mit „Rickerl – Musik is höchstens a Hobby“ eine so melancholische wie emotionale Komödie voller Musik, Leidenschaft und deftigem Wirtshausschmäh. mehr

Nyad

BiografieFSK12119 Min.

Um größtmöglichen Realismus bemüht, verbindet „Nyad“ einfühlsames Biopic und packenden Sport-Film zu einer stimmigen Einheit. Besonders Annette Bening beeindruckt in der Titelrolle mit einer durchaus oscarwürdigen Performance. (Filmstarts.de) mehr

21.02.
Heute
22.02.
Do
23.02.
Fr
24.02.
Sa
25.02.
So
26.02.
Mo
27.02.
Di
28.02.
Mi
29.02.
Do
01.03.
Fr
02.03.
Sa
03.03.
So
04.03.
Mo
05.03.
Di

Kontakt

Synagogenplatz 3
45468 Mülheim an der Ruhr

Tel. 0208 740 383 83
Email: info@essener-filmkunsttheater.de

Öffnungszeiten:
ab ca. 17.30 h

ÖPNV

Hauptbahnhof (diverse Linien), Rathausmarkt (diverse Linien),
Fahrplanauskunft unter www.ruhrbahn.de/muelheim/

Telefonische Ticketreservierung: +49 (0)208 740 383 83

alle Plätze
Täglich
(außer Montag)
9,00 €
Montag Kinotag
(außer an Feiertagen)
8,00 €
Ermäßigungen* alle Plätze
Kinder bis 14. J. 5,00 €
Schüler
& Studenten
8,00 €
Senioren (ab 60 Jahren) 8,00 €
Schwerbehinderte
(mit mind. 80%)
8,00 €
Gildepass-Inhaber 8,00 €
* bei Vorlage eines
gültigen Auweises

Aufpreise

Aufpreise bei Überlänge
(nicht gültig beim Lichtburg Open Air)
Ticketpreis plus Aufschlag von
ab 120 min 0,50 €
ab 140 min 1,00 €
ab 160 min 1,50 €
ab 180 min Sonderzuschlag
Aufpreis bei 70mm (Lichtburg/Eulenspiegel) 2,00 €
Aufpreis bei 3D (Lichtburg/Sabu) 3,00 €
Preise bei Onlinekauf zzgl. 10% Vorverkaufsgebühr

Auf einen Blick

  • Das einzige Filmkunsttheater in Mülheim
  • 4K-Digital- und 35mm-Projektion, Dolby SR
  • Sondervorstellungen
  • Kinderfilmtage
  • 80 Plätze

Infos und Geschichte

Das Rio ist Mülheims einziges Filmkunsttheater. Es wurde 1995 eröffnet. 2007 musste der Spielbetrieb im „Kino am Fluss“ wegen Umbaumaßnahmen eingestellt werden.
Im Oktober 2009 fand das Rio nach langen Verhandlungen mit der Stadt Mülheim im MedienHaus eine neue Heimat.
Das Rio wird regelmäßig für ein hervorragendes  Jahresprogramm ausgezeichnet.