Der kleine Kinosaal „Luna“ im Astra Theater

Das in der Innenstadt Essens gelegene Kino wurde 1958 eröffnet und ist seit 1995 Filmkunsttheater. Ein klassisches, original erhaltenes 50er-Jahre-Filmtheater.

Yuli

1. WocheDramaFSK6104 Min.

Ein inspirierendes Biopic mit großartigen Tanzszenen über und mit dem kubanischen Ballett-Weltstar Carlos Acosta, der sich aus einem Armenviertel Havannas auf die großen Bühnen dieser Welt tanzte. mehr

Mo. 21.01. um 15:00 Uhr
Mo. 21.01. um 20:00 Uhr
Di. 22.01. um 15:00 Uhr
Di. 22.01. um 20:00 Uhr
OmU
Mi. 23.01. um 15:00 Uhr

Das Mädchen, das lesen konnte

2. WocheDramaFSK1298 Min.

In betörenden Bildern inszenierter Film nach der autobiographischen Erzählung einer südfranzösischen Bäuerin. mehr

Mo. 21.01. um 17:45 Uhr
Di. 22.01. um 17:45 Uhr
OmU
Mi. 23.01. um 17:45 Uhr

Beautiful Boy

DramaFSK12121 Min.

Das aufrüttelnde Drogendrama zeigt einen engagiert aufspielenden Steve Carrell als Vater, der alles tut, um seinen Sohn zu retten. mehr

Do. 24.01. um 15:00 Uhr
Do. 24.01. um 20:00 Uhr
Fr. 25.01. um 15:00 Uhr
Fr. 25.01. um 20:00 Uhr
Sa. 26.01. um 15:00 Uhr
Sa. 26.01. um 20:00 Uhr
So. 27.01. um 15:00 Uhr
Mo. 28.01. um 15:00 Uhr
Mo. 28.01. um 20:00 Uhr
Di. 29.01. um 15:00 Uhr
Di. 29.01. um 20:00 Uhr
OmU
Mi. 30.01. um 15:00 Uhr
OmU
Mi. 30.01. um 20:00 Uhr

Colette

3. WocheDramaFSK6112 Min.

Keira Knightley in Wash Westmorelands ("Still Alice") Filmbiografie über eine der erfolgreichsten Autorinnen Frankreichs. mehr

Do. 24.01. um 17:30 Uhr
Fr. 25.01. um 17:30 Uhr
Sa. 26.01. um 17:30 Uhr
So. 27.01. um 17:30 Uhr
Mo. 28.01. um 17:30 Uhr
Di. 29.01. um 17:30 Uhr
OmU
Mi. 30.01. um 17:30 Uhr

Luft

FSK692 Min.

Ein visuell beeindruckender, musikalisch überraschender und emotional-poetischer Film . mehr

Preview
Mi. 23.01. um 20:30 Uhr
Das schweigende Klassenzimmer Poster

Das schweigende Klassenzimmer

DramaFSK12112 Min.

Im Jahr 1956 legten DDR-Oberschüler Schweigeminuten für die Opfer des Aufstands in Ungarn ein und lösten damit im Regime eine Schockwelle aus, die ihr Leben für immer veränderte. mehr

Kirche geht Kino
So. 27.01. um 20:30 Uhr

À voix haute - La force de la parole

10. WocheDokumentarfilm99 Min.

Die Tradition der öffentlichen Debatte wird an französischen Schulen wenig gefördert. Der Film zeigt, wie Jugendliche aus den Banlieues mit Hilfe von Sprache und Kommunikation den Kampf gegen die Ausgrenzung gewinnen können. mehr

Cinéfête 19 OmU
Do. 31.01. um 18:00 Uhr

Cherchez la femme - Voll verschleiert

KomödieFSK688 Min.

Mit "Voll Verschleiert" entschärft die im Iran geborene Französin Sou Abadi gesellschaftlich schwierige Themen wie Religion, Radikalismus und Geschlechterrollen und beweist, dass sich mit einem leichten Augenzwinkern über alles besser reden lässt. mehr

Cinéfête 19 OmU
Fr. 01.02. um 18:00 Uhr

Kiss and Cry

78 Min.

Dieser dokumentarisch anmutende Film veranschaulicht auf sehr persönliche Weise die inneren Konflikte der Adoleszenz und die einhergehende Suche nach sich selbst, die jede/n Schüler/in anspricht. mehr

Cinéfête 19 OmU
Mo. 04.02. um 18:00 Uhr

Demain et tous les autres jours

AbenteuerDrama91 Min.

Ein Film zwischen Märchen, Drama und Abenteuer: Universelle Themen wie die Dynamik einer Eltern-Kind-Beziehung verbindet "Demain et tous les autres jours" mit einer herzlichen Ode an die zügellose Fantasie der Kindheit. mehr

Cinéfête 19 OmU
Di. 05.02. um 18:00 Uhr

Patients - Lieber leben

DramaKomödieFSK6112 Min.

Co-Regisseur Fabien Marsaud erzählt mit Witz und Feingefühl aus seiner eigenen Vergangenheit und macht sie zu einer authentischen und unterhaltsamen Geschichte. mehr

Cinéfête 19 OmU
Mi. 06.02. um 18:00 Uhr

Un sac de billes - Ein Sack voll Murmeln

DramaFSK12113 Min.

"Ein Sack voll Murmeln" erzählt die zeitlose Geschichte einer Vertreibung aus Sicht der Vertriebenen. Eine historische Lehrstunde, basierend auf dem autobiographischen Roman von Joseph Joffo und inszeniert als dramatisches Abenteuer. mehr

Cinéfête 19 OmU
Do. 07.02. um 18:00 Uhr

Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten

Drama112 Min.

Berührendes, in den 1950er Jahren angesiedeltes Drama um eine junge Irin, die zwischen ihrem neuem Leben in Brooklyn und dem alten in Irland hin- und hergerissen ist. mehr

Kirche geht Kino
So. 24.02. um 20:30 Uhr

Three Billboards outside Ebbing, Missouri

FSK12116 Min.

Großartige schwarze Komödie über eine um ihre ermordete Tochter trauernde Mutter, die einen entschlossenen Kleinkrieg gegen die lokale Polizei beginnt. mehr

Kirche geht Kino
So. 31.03. um 20:30 Uhr

Coconut Hero

180. WocheFSK12101 Min.

Eine sanfte Indie-Komödie über die Liebe und den Tod, die Macht des Schicksals und das Leben als kostbares Geschenk. mehr

Kirche geht Kino
So. 28.04. um 20:30 Uhr

Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück

FSK12118 Min.

Vielschichtiges Drama über einen gesellschaftskritischen Vater und seine sechs Kinder, die in idyllischer Natur aufwuchsen und eine Reise in die Realität, ins wirkliche Amerika, antreten müssen. mehr

Kirche geht Kino
So. 26.05. um 20:30 Uhr

Das Ende ist erst der Anfang

FSK1297 Min.

Schräger, schwarzhumoriger Krimi im Kauismäki-Stil um ein Gangsterduo auf der Jagd nach einem Pärchen. mehr

Kirche geht Kino
So. 30.06. um 20:30 Uhr

Gran Torino

DramaFSK12116 Min.

Packendes Drama von Clint Eastwood über einen greisen Koreakrieg-Veteranen, der nicht mehr länger mit ansehen will, wie seine Nachbarschaft vor die Hunde geht. mehr

Kirche geht Kino
So. 28.07. um 20:30 Uhr
21.01.
Heute
22.01.
Di
23.01.
Mi
24.01.
Do
25.01.
Fr
26.01.
Sa
27.01.
So
28.01.
Mo
29.01.
Di
30.01.
Mi
31.01.
Do
01.02.
Fr
02.02.
Sa
03.02.
So

Kontakt

Teichstraße 2
45127 Essen

Tel. 0201 27 55 55 (täglich ab 15.30 Uhr)
E-Mail: info@essener-filmkunsttheater.de

Öffnungszeiten:
Tägl. 15.00 bis 21.00 Uhr

ÖPNV

ÖPNV-Haltestelle: Essen Hauptbahnhof (diverse U-Bahn-, Tram- und Buslinien sowie Deutsche Bahn)

Telefonische Ticketreservierung:
+49 (0)201 27 55 55

alle Plätze ermäßigt
Montag Kinotag
(außer an Feiertage)
8,00 € 8,00 €
Täglich
(außer Montag)
9,00 € 8,00 €
Le cinéma en version originale 8,00 € 7,00 €
Schüler
& Studenten8,00 €

Ermäßigungen* alle Plätze
Senioren (ab 60 Jahren) 8,00 €
Schwerbehinderte
(mit mind. 80%)
8,00 €
Gildepass-Inhaber 8,00 €
* bei Vorlage eines
gültigen Auweises

Aufpreise

Aufpreise bei Überlänge Ticketpreis plus Aufschlag von
ab 120 min 0,50 €
ab 140 min 1,00 €
ab 160 min 1,50 €
ab 180 min Sonderzuschlag
Aufpreis bei 70mm (Lichtburg/Eulenspiegel) 2,00 €
Aufpreis bei 3D (Lichtburg/Sabu) 3,00 €

Auf einen Blick

  • Filmkunsttheater und Programmkino
  • Digital-Projektion
  • 80 Plätze
  • Montag Kinotag mit ermäßigtem Eintritt

Infos und Geschichte

Mitten in der Innenstadt, nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, ist das Astra Theater mit seinem kleinen Saal „Luna“ wohl das am zentralsten gelegene Kino der Essener Filmkunsttheater. In erster Linie sind Astra & Luna Erstaufführungskinos. Allerdings werden auch zahlreiche Sonderprogramme wie Vorpremieren, Originalfassungen und besondere Filmreihen gezeigt. Eine feste Größe im Essener Kinobetrieb ist die Serie „Le cinéma en version originale“, bei der in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Kulturzentrum Essen immer am vierten Mittwoch im Monat französische Originalfassungen mit Untertiteln zu sehen sind. Jeden Montag ist außerdem Kinotag mit ermäßigtem Eintritt für alle.

Der große Saal sowie das Foyer sind original im Stil der 50er Jahre erhalten. Entsprechend bieten sie neben dem ausgesuchten Programm ein wunderbares Ambiente für das etwas andere Kinoerlebnis. Außerdem ist es möglich, das Kino für eine private Veranstaltung, auch über eine Kinovorstellung hinaus, zu buchen, beispielsweise für Vorträge, Empfänge oder Workshops.