Der kleine Kinosaal „Luna“ im Astra Theater

Das in der Innenstadt Essens gelegene Kino wurde 1958 eröffnet und ist seit 1995 Filmkunsttheater. Ein klassisches, original erhaltenes 50er-Jahre-Filmtheater.

Womit haben wir das verdient?

4. WocheKomödieFSK090 Min.

Eine Komödie, die Spitzen in allerlei Richtungen austeilt und durch Wortwitz und Humor überzeugt. mehr

So. 17.02. um 15:00 Uhr
So. 17.02. um 20:00 Uhr
Mo. 18.02. um 15:00 Uhr
Mo. 18.02. um 20:00 Uhr
Di. 19.02. um 15:00 Uhr
Di. 19.02. um 20:00 Uhr
Mi. 20.02. um 15:00 Uhr
Mi. 20.02. um 20:00 Uhr

Maria Stuart, Königin von Schottland

5. WocheDramaFSK12125 Min.

Eine sehr moderne Lesart des Lebens der legendären Maria Stuart von Regisseurin Josie Rourke: Atemberaubend ästhetisch und mit Saoirse Ronan und Margot Robbie hervorragend besetzt. mehr

So. 17.02. um 17:15 Uhr
Mo. 18.02. um 17:15 Uhr
Di. 19.02. um 17:15 Uhr
OmU
Mi. 20.02. um 17:15 Uhr

Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten

Drama112 Min.

Berührendes, in den 1950er Jahren angesiedeltes Drama um eine junge Irin, die zwischen ihrem neuem Leben in Brooklyn und dem alten in Irland hin- und hergerissen ist. mehr

Kirche geht Kino
So. 24.02. um 20:30 Uhr

Three Billboards outside Ebbing, Missouri

FSK12116 Min.

Großartige schwarze Komödie über eine um ihre ermordete Tochter trauernde Mutter, die einen entschlossenen Kleinkrieg gegen die lokale Polizei beginnt. mehr

Kirche geht Kino
So. 31.03. um 20:30 Uhr

Coconut Hero

184. WocheFSK12101 Min.

Eine sanfte Indie-Komödie über die Liebe und den Tod, die Macht des Schicksals und das Leben als kostbares Geschenk. mehr

Kirche geht Kino
So. 28.04. um 20:30 Uhr

Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück

FSK12118 Min.

Vielschichtiges Drama über einen gesellschaftskritischen Vater und seine sechs Kinder, die in idyllischer Natur aufwuchsen und eine Reise in die Realität, ins wirkliche Amerika, antreten müssen. mehr

Kirche geht Kino
So. 26.05. um 20:30 Uhr

Das Ende ist erst der Anfang

FSK1297 Min.

Schräger, schwarzhumoriger Krimi im Kauismäki-Stil um ein Gangsterduo auf der Jagd nach einem Pärchen. mehr

Kirche geht Kino
So. 30.06. um 20:30 Uhr

Gran Torino

DramaFSK12116 Min.

Packendes Drama von Clint Eastwood über einen greisen Koreakrieg-Veteranen, der nicht mehr länger mit ansehen will, wie seine Nachbarschaft vor die Hunde geht. mehr

Kirche geht Kino
So. 28.07. um 20:30 Uhr
17.02.
Heute
18.02.
Mo
19.02.
Di
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
Di
27.02.
Mi
28.02.
Do
01.03.
Fr
02.03.
Sa

Kontakt

Teichstraße 2
45127 Essen

Tel. 0201 27 55 55 (täglich ab 15.30 Uhr)
E-Mail: info@essener-filmkunsttheater.de

Öffnungszeiten:
Tägl. 15.00 bis 21.00 Uhr

ÖPNV

ÖPNV-Haltestelle: Essen Hauptbahnhof (diverse U-Bahn-, Tram- und Buslinien sowie Deutsche Bahn)

Telefonische Ticketreservierung:
+49 (0)201 27 55 55

alle Plätze ermäßigt
Montag Kinotag
(außer an Feiertage)
8,00 € 8,00 €
Täglich
(außer Montag)
9,00 € 8,00 €
Le cinéma en version originale 8,00 € 7,00 €
Schüler
& Studenten8,00 €

Ermäßigungen* alle Plätze
Senioren (ab 60 Jahren) 8,00 €
Schwerbehinderte
(mit mind. 80%)
8,00 €
Gildepass-Inhaber 8,00 €
* bei Vorlage eines
gültigen Auweises

Aufpreise

Aufpreise bei Überlänge Ticketpreis plus Aufschlag von
ab 120 min 0,50 €
ab 140 min 1,00 €
ab 160 min 1,50 €
ab 180 min Sonderzuschlag
Aufpreis bei 70mm (Lichtburg/Eulenspiegel) 2,00 €
Aufpreis bei 3D (Lichtburg/Sabu) 3,00 €
Preise bei Onlinekauf zzgl. 10% Vorverkaufsgebühr

Auf einen Blick

  • Filmkunsttheater und Programmkino
  • Digital-Projektion
  • 80 Plätze
  • Montag Kinotag mit ermäßigtem Eintritt

Infos und Geschichte

Mitten in der Innenstadt, nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, ist das Astra Theater mit seinem kleinen Saal „Luna“ wohl das am zentralsten gelegene Kino der Essener Filmkunsttheater. In erster Linie sind Astra & Luna Erstaufführungskinos. Allerdings werden auch zahlreiche Sonderprogramme wie Vorpremieren, Originalfassungen und besondere Filmreihen gezeigt. Eine feste Größe im Essener Kinobetrieb ist die Serie „Le cinéma en version originale“, bei der in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Kulturzentrum Essen immer am vierten Mittwoch im Monat französische Originalfassungen mit Untertiteln zu sehen sind. Jeden Montag ist außerdem Kinotag mit ermäßigtem Eintritt für alle.

Der große Saal sowie das Foyer sind original im Stil der 50er Jahre erhalten. Entsprechend bieten sie neben dem ausgesuchten Programm ein wunderbares Ambiente für das etwas andere Kinoerlebnis. Außerdem ist es möglich, das Kino für eine private Veranstaltung, auch über eine Kinovorstellung hinaus, zu buchen, beispielsweise für Vorträge, Empfänge oder Workshops.