Filmprogramm zur Ausstellung “FEDERICO FELLINI – Von der Zeichnung zum Film”
12. November 2021 – 20. Februar 2022 im Museum Folkwang

Die Reihe nimmt Bezug auf die Zeichnungen, Entwürfe und Filmstills in der Ausstellung und legt einen Schwerpunkt auf Fellinis Filme der 1960er und frühen 1970er Jahre. Vom neorealistischen Opus Die Müßiggänger über das Porträt einer dekadenten High Society in La dolce vita bis zu Amarcord, dem absurden Bilderbogen einer Jugend im Faschismus.

Eine Kooperation mit dem Museum Folkwang und dem Kunstring Folkwang e. V., Verein der Freunde des Museum Folkwang

I Vitelloni - Die Müßiggänger

FSK16100 Min.

Federico Fellini gelingt mit seinem frühen Meisterwerk das Kunststück, aus der scheinbaren Ereignisarmut erzählerischen Reichtum zu schöpfen. - Wir zeigen den Film in der digital restaurierten Fassung. mehr

La dolce vita - Das süße Leben

FSK12174 Min.

Wir zeigen Federico Fellinis seinerzeit als "skandalös" und "pikant" gerügte Chronik einer dekadenten Gesellschaft in der digital restaurierten Fassung. mehr

8 1/2 - Achteinhalb

FSK16138 Min.

Federico Fellinis Oscar-gekrönter Kommentar zum Filmgeschäft: Magisch, klug, witzig. - Wir zeigen den Film in der digital restaurierten Fassung. mehr

Fellinis Satyricon

FSK16135 Min.

Federico Fellini nutzte ein Fragment des Satirikers Petronius für seinen erotischen, pompösen, überbordenden und opulenten Bilderbogen. mehr

Amarcord

FSK16127 Min.

Federico Fellinis Meisterwerk aus dem Jahr 1974, das seinerzeit einen Oscar als bester Auslandsfilm gewann, ist ein surreales Gespinst, das mit tragischen, poetischen, grotesken und nostalgischen Episoden die Jugend des Regisseurs im faschistischen Rimini einfängt. mehr

06.12.
Heute
07.12.
Di
08.12.
Mi
09.12.
Do
10.12.
Fr
11.12.
Sa
12.12.
So
13.12.
Mo
14.12.
Di
15.12.
Mi
16.12.
Do
17.12.
Fr
18.12.
Sa
19.12.
So