Courage - Demokratiebewegungen in Belarus

15.08.202115:00 Uhr

Film & Gespräch mit der Belarusischen Gemeinschaft RAZAM („gemeinsam“) e.V.

Trailer ansehen

Filmstudio Glückauf Filme mit Gästen Wahre Welten FSK12

Regie Aliaksei Paluyan
Länge 90 Minuten
Land / Jahr Deutschland, Belarus 2021

Mehr Informationen unter:
razam.de

Preiskategorien

Parkett

9,00 €

Parkett ermäßigt

8,00 €

Loge

10,00 €

„Atemberaubender Dokumentarfilm…Menschen, die so mutig sind, dass es einem den Atem verschlägt“ 3Sat Kulturzeit

„Courage ist ein Zeitdokument, ist ‚history in the making‘. Ein Rausch.“ Süddeutsche Zeitung

Im Zuge der Präsidentschaftswahlen in Belarus* im Sommer 2020 geraten drei Schauspieler des Belarus Free Theatre aus Minsk in den Sog der Massenproteste, der sie auf die Straße zieht, um lautstark für freie Meinungsäußerung und den langersehnten Machtwechsel zu demonstrieren. Doch ihr friedlicher Protest wird vom Sicherheitsapparat des Regimes brutal niedergeschlagen. Mitglieder der Theatergruppe und viele andere Menschen werden verhaftet. Das Land steht am Rande eines Bürgerkriegs.

COURAGE begleitet den mutigen und friedlichen Widerstand von Maryna, Pavel und Denis vor und während der Proteste. Der Film wirft einen sehr persönlichen Blick auf die Ereignisse, gibt hautnah und packend Einblick in das Leben der Menschen im heutigen Belarus, die für ihre Freiheit und das Recht auf Demokratie kämpfen.

Anmerkung: Pavel und Denis wurden Anfang 2021 kurzzeitig verhaftet und emigrierten nach ihrer Freilassung in die Ukraine. Im Zuge der Flugzeugentführung und der Festnahme des oppositionellen Bloggers Roman Prostassewitsch entschied sich auch Maryna zusammen mit ihrer Familie das Land zu verlassen.

Quelle: Rise and Shine Cinema

Zur Veranstaltungs­übersicht