Linoleum - Das All und all das

3. WocheFSK12101 Min.

US-amerikanischer Indie-Film über Jugendträume, das Älterwerden, das Platzen von Träumen und die Fähigkeit, sich vom Alltag nicht verschlucken zu lassen.

Trailer ansehen

Regie Colin West
Besetzung Jim Gaffigan, Rhea Seehorn, Katelyn Nacon, Gabriel Rush, Amy Hargreaves, West Duchovny
Länge 101 Minuten
Land / Jahr USA 2023
02.03.
Heute
03.03.
So
04.03.
Mo
05.03.
Di
06.03.
Mi
07.03.
Do
08.03.
Fr
09.03.
Sa
10.03.
So
11.03.
Mo
12.03.
Di
13.03.
Mi
14.03.
Do
15.03.
Fr
16.03.
Sa
17.03.
So
18.03.
Mo
19.03.
Di
20.03.
Mi
21.03.
Do
22.03.
Fr

Über „Linoleum - Das All und all das“

Cameron Edwin, der Moderator einer erfolglosen wissenschaftlichen Kinderfernsehsendung namens „Above & Beyond“, wollte schon immer Astronaut werden. Als ein mysteriöser Satellit aus der Zeit der Raumfahrt zufällig aus dem All fällt und in seinem Garten landet, manifestiert sich seine Midlife-Crisis in dem Plan, die Maschine zu seiner Traumrakete umzubauen. Während die Beziehung zu seiner Frau Erin und seiner Tochter Nora zu leiden beginnt, überschlagen sich die Ereignisse um ihn herum: Ein Doppelgänger zieht in das Haus nebenan ein, ein Auto fällt vom Himmel und ein ungewöhnlicher Teenager freundet sich mit ihm an.
„Linoleum – Das All und all das“ ist mehr als nur ein typisches US-Independent-Drama. Regisseur und Autor Colin West erzählt seine hübsch versponnene Story ruhig, reichert seinen Film mit Thriller-, Mystery- und Science-Fiction-Motiven an, die er geschickt mit der „Normal“-Handlung verrührt. Dazu gibt’s noch ein paar Wissenschaftslektionen frei Haus. Und am Ende dürfte kaum ein Auge trocken bleiben.

Quelle: Filmstarts.de

Zum aktuellen Filmprogramm