Der Mann mit der Todeskralle

ActionFSK1898 Min.

Zum 50. Jubiläum zeigen wir den Martial-Art-Klassiker mit Bruce Lee erneut auf der großen Leinwand.

Trailer ansehen

Regie Robert Clouse
DrehbuchMichael Allin
KameraGil Hubbs
OriginaltitelEnter the Dragon, 龍爭虎鬥
Besetzung Bruce Lee, John Saxon, Jim Kelly, Sek Kin, Robert Wall, Angela Mao Ying, Betty Chung, Ahna Capri, Bolo Yeung
ProduktionBruce Lee, Fred Weintraub, Paul M. Heller, Louis Sit
Kostüm / MaskeChu Sheng-Hsi
Länge 98 Minuten
Land / Jahr USA, Hongkong 1974
19.05.
Heute
20.05.
Mo
21.05.
Di
22.05.
Mi
23.05.
Do
24.05.
Fr
25.05.
Sa
26.05.
So
27.05.
Mo
28.05.
Di
29.05.
Mi
30.05.
Do
31.05.
Fr
01.06.
Sa
02.06.
So
03.06.
Mo
04.06.
Di
05.06.
Mi
06.06.
Do
07.06.
Fr
08.06.
Sa

Über „Der Mann mit der Todeskralle“

„Die Präsenz der Kampfsportlegende Bruce Lee, raffinierte Kameraeinstellungen, ein wohl dosierter Einsatz von Zeitlupen und die ausgefeilte Choreografie zwingen den Blick des Zuschauers auf die Leinwand – auch wenn gerade nicht Bruce Lee, sondern einer seiner Mitstreiter kämpft. So ist es auch (aber nicht ausschließlich) die perfektionierte Inszenierung der Kämpfe, die Bruce Lees letzten vollständig abgedrehten Film zum Klassiker macht – aus der unüberschaubaren Masse der Kung-Fu-Filme seiner Zeit sticht „Der Mann mit der Todeskralle“ jedenfalls klar heraus.“ Filmstarts.de

Der erste Hollywood-Kinofilm mit Hongkong-Star Bruce Lee war auch sein letzter: Der Martial-Arts-Künstler, starb am 20. Juli 1973 mit nur 32 Jahren an einem Hirnschlag.

Auf einer Insel im Chinesischen Meer herrscht der Unterweltkönig Han (Shih Kien) mit eiserner (Krallen-)Hand über ein Mädchenhändler- und Rauschgiftimperium. Seine dunklen Geschäfte betreibt er unter dem Deckmantel einer Karateschule, die alle vier Jahre zu einem internationalen Kampfsportturnier einlädt. Diesmal sind auch der Chinese Lee (Bruce Lee) sowie die Amerikaner Roper (John Saxon) und Williams dabei, um Han das Handwerk zu legen … Mit seiner spektakulären Kampfkunst inspirierte Bruce Lee, der noch vor der Filmpremiere starb, unzählige Nachfolger – auch Jackie Chan, der hier einen Miniauftritt hat!

Quelle: Cinema

Zum aktuellen Filmprogramm