Alpen - Alpeis

FSK1289 Min.

Yorgos Lanthimos' originelles Zweitwerk erweist sich als verstörendes, zwischen Komik, Schrecken und Zärtlichkeit changierendes Psychodrama. Trotz der konsequenten Düsternis in der visuellen Umsetzung behaupten die lebenshungrigen Figuren ihre Vitalität gegenüber aller Resignation. (filmdienst)

Griechische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Trailer ansehen

Regie Yorgos Lanthimos
Besetzung Stavros Psyllakis, Aris Servetalis, Johnny Vekris, Ariane Labed, Aggeliki Papoulia
Länge 89 Minuten
Land / Jahr Griechenland 2011
02.03.
Heute
03.03.
So
04.03.
Mo
05.03.
Di
06.03.
Mi
07.03.
Do
08.03.
Fr
09.03.
Sa
10.03.
So
11.03.
Mo
12.03.
Di
13.03.
Mi
14.03.
Do
15.03.
Fr
16.03.
Sa
17.03.
So
18.03.
Mo
19.03.
Di
20.03.
Mi
21.03.
Do
22.03.
Fr

Über „Alpen - Alpeis“

“Drehbuchautor und Regisseur Lanthimos liefert eine weitere berauschende Portion Verrücktheit. Durchgeknallter als ein Frosch-Sandwich aber nicht weniger wundervoll.” Empire UK

“Provokativ und herausfordernd.” Chicago Sun-Times

Eine Krankenschwester (Aggeliki Papoulia), ein Sanitäter (Aris Servetalis), eine Turnerin (Ariane Labed) und ihr Trainer (Johnny Vekris) haben ein ungewöhnliches Geschäftsmodell entwickelt. Personen, die vor kurzem einen geliebten Menschen verloren haben, können sich an die Gruppe wenden. Die nennen sich “die Alpen”, da jeder von ihnen nach einem Berg der Alpen benannt ist. Die Gruppenmitglieder können von Kunden gebucht und so zum Ersatz für den Verstorbenen werden, um die Trauerarbeit zu erleichtern. So leben sie in fremden Häusern, tragen die Kleidung der Toten und stellen Erinnerungen für die Trauernden nach. Dabei gibt es ganz bestimmte Regeln, an die sich jeder Mitarbeiter halten muss. So ist ihnen der Aufbau einer emotionalen Verbindung oder körperliche Intimität zu ihren Kunden strikt verboten. Doch nicht alle Mitglieder befolgen die Vorschriften.

Quelle: Verleih

Zum aktuellen Filmprogramm