Vogelperspektiven

DokumentarfilmFSK0106 Min.

Jörg Adolph öffnet die Augen für die Schönheit der Vögel und deren Beobachtung. Er blickt dabei auch hinter die Kulissen der Umweltpolitik und zeigt beispielhafte Schutzprojekte. Und folgt Dr. Norbert Schäffer, Vorsitzender des Landesbund für Vogelschutz in Bayern. Durch seine Arbeit erleben wir Arten- und Naturschutz in Aktion – eine inspirierende Erkundungsreise mit atemberaubenden Bildern!

Trailer ansehen

Regie Jörg Adolp
Länge 106 Minuten
Land / Jahr Deutschland 2022
01.12.
Heute
02.12.
Sa
03.12.
So
04.12.
Mo
05.12.
Di
06.12.
Mi
07.12.
Do
08.12.
Fr
09.12.
Sa
10.12.
So
11.12.
Mo
12.12.
Di
13.12.
Mi
14.12.
Do
15.12.
Fr
16.12.
Sa
17.12.
So
18.12.
Mo
19.12.
Di
20.12.
Mi
21.12.
Do

Über „Vogelperspektiven“

„Jörg Adolph führt in seinem Film Ethik und Ästhetik zusammen.“ Frankfurter Allgemeine Zeitung

Dokumentarfilm über die luftige Welt der Vögel und zwei Menschen, die sich ganz ihrem Schutz und der Faszination für die gefiederten Wesen verschrieben haben. Der Ornithologe Norbert Schäffer kämpft auf vielen Ebenen gegen das auch die Vogelwelt bedrohende Artensterben, der Birdwatcher Arnulf Conradi lotet philosophisch-poetisch den Lebensraum der Tiere aus. Der visuell bestechende Film entwirft so atmosphärisch-sinnlich wie reflektiert einen umfassenden Rundblick auf die Tiere und zeigt auf, dass sich die Liebe zu den Vögeln und Naturschutz nicht (mehr) trennen lassen.

Quelle: filmdienst

Zum aktuellen Filmprogramm