Utama. Ein Leben in Würde

FSK687 Min.

Eine zärtliche Liebesgeschichte in atemberaubender Landschaft, und zugleich ein aktueller Kommentar zum Klimawandel, der gerade die indigenen Völker am härtesten trifft. Grand Jury Prize beim Sundance Film Festival 2022.

<i>Originalfassung mit deutschen Untertiteln</i>

Trailer ansehen

Regie Alejandro Loayza Grisi
Besetzung Luisa Quispe, Santos Choque, José Calcina
Länge 87 Minuten
Land / Jahr Bolivien, Uruguay, Frankreich 2022
25.02.
Heute
26.02.
Mo
27.02.
Di
28.02.
Mi
29.02.
Do
01.03.
Fr
02.03.
Sa
03.03.
So
04.03.
Mo
05.03.
Di
06.03.
Mi
07.03.
Do
08.03.
Fr
09.03.
Sa
10.03.
So
11.03.
Mo
12.03.
Di
13.03.
Mi
14.03.
Do
15.03.
Fr
16.03.
Sa

Über „Utama. Ein Leben in Würde“

Im trockenen bolivianischen Hochland führt ein älteres Quechua-Ehepaar seit Jahren ein beschauliches Leben. Während Virginio (José Calcina) die kleine Lamaherde auf die Weide führt, kümmert sich Sisa (Luisa Quispe) um den Haushalt und geht mit den anderen Frauen des Ortes kilometerweit, um kostbares Wasser zu holen. Als eine ungewöhnlich lange Dürre alles, was sie kennen, bedroht, müssen Virginio und Sisa entscheiden, ob sie bleiben und ihre traditionelle Lebensweise beibehalten oder sich geschlagen geben und zu Familienmitgliedern in die Stadt ziehen wollen. Ihr Dilemma wird durch die Ankunft ihres Enkels Clever (Santos Choque) verschärft, der mit Neuigkeiten zu Besuch kommt. Die drei müssen sich, jeder auf seine Weise, mit den Auswirkungen einer sich verändernden Umwelt, der Bedeutung von Traditionen und dem Sinn des Lebens auseinandersetzen.

Quelle: Filmstarts.de

Zum aktuellen Filmprogramm