The Year of the Dog (OV)

DramaFSK1885 Min.

Ein alkoholkranker, junger Mann wird mit Hilfe eines ihm zugelaufenen Huskies clean. Berührendes, aber auch komisches Drama.

Snowdance Independent Film Festival: Programmheft

Trailer ansehen

Regie Andrew McGinn
Besetzung Robert Grabow, Michael Spears, Jon Proudstar, Alyssa Groenig, Aaron Finley
Länge 85 Minuten
Land / Jahr USA 2022
31.01.
Heute
01.02.
Mi
02.02.
Do
03.02.
Fr
04.02.
Sa
05.02.
So
06.02.
Mo
07.02.
Di
08.02.
Mi
09.02.
Do
10.02.
Fr
11.02.
Sa
12.02.
So
13.02.
Mo
14.02.
Di
15.02.
Mi
16.02.
Do
17.02.
Fr
18.02.
Sa
19.02.
So
20.02.
Mo

Über „The Year of the Dog (OV)“

Matt ist ein einsamer Mitte-30jähriger Alkoholiker am Tiefpunkt. Er kämpft darum, 30 Tage lang nüchtern zu bleiben, damit er den letzten Wunsch seiner Mutter erfüllen kann: Sie nüchtern im Hospiz zu besuchen. Sein engagierter AA-Sponsor Fred bietet ihm Zuflucht auf seiner Farm, wo Matt Yup’ik findet, einen streunenden Husky mit einem einzigartigen Talent. Die Beziehung zwischen Mensch und Hund ist anfangs prekär, aber mit Hilfe einer eng verbundenen Gemeinschaft in Montana finden die beiden Streuner zueinander und entdecken, was nötig ist, um es bis zur Ziellinie zu schaffen.

Zum aktuellen Filmprogramm