The Lost King

41. WocheKomödieFSK6108 Min.

Stephen Frears ("The Queen") erzählt die wahre, inspirierende Geschichte einer Amateurhistorikerin, die es mit dem männlichen Wissenschaftsetablissement aufnimmt.

Trailer ansehen

Regie Stephen Frears
Besetzung Sally Hawkins, Steve Coogan, Harry Lloyd
Länge 108 Minuten
Land / Jahr Großbritannien 2022
16.07.
Heute
17.07.
Mi
18.07.
Do
19.07.
Fr
20.07.
Sa
21.07.
So
22.07.
Mo
23.07.
Di
24.07.
Mi
25.07.
Do
26.07.
Fr
27.07.
Sa
28.07.
So
29.07.
Mo
30.07.
Di
31.07.
Mi
01.08.
Do
02.08.
Fr
03.08.
Sa
04.08.
So
05.08.
Mo

Über „The Lost King“

„Ein amüsanter Feel-Good-Movie, in dem die wahre Underdog-Geschichte der wiedergefundenen sterblichen Überreste von Richard III. zum herzerwärmenden Vergnügen wird.“ Filmstarts.de

„So situationskomisch wie gefühlsecht entwickelt Frears sein Drama mit angenehmer Leichtigkeit sowie reichlich Herzenswärme.“ Programmkino.de

Selbst wer William Shakespeares berühmtes Stück nicht gelesen hat, kennt Richard III., den buckligen „Mein Königreich für ein Pferd!“-Schurken. Der echte Richard starb im Jahr 1485 in der Schlacht von Bosworth, sein Leichnam wurde aber erst 2012 gefunden – auf einem Parkplatz in Leicester, von einer Amateurhistorikerin. Das ist natürlich viel zu schön (und wahr), um es nicht in einem Kinofilm zu erzählen, dachte sich wohl das „Philomena“-Duo Regisseur Stephen Frears und Drehbuchautor/ Darsteller Steve Coogan. Sie spitzten die Story zu und hatten das Riesenglück, für die Rolle ihrer widerspenstigen Heldin die fantastische Sally Hawkins („Shape of Water“) zu gewinnen. Ohne sie als Philippa Langley, die gegen alle Widerstände die Suche nach den Überresten vorantrieb, wäre der Film nur halb so gut.

Quelle: Cinema

Zum aktuellen Filmprogramm