Tatsächlich ... Liebe

KomödieLiebesfilmFSK6135 Min.

Wiederaufführung zum 20. Jubiläum des Kinostarts: Eine einer herzerwärmenden Ode an die Liebe, mal herzhaft komisch, mal sentimental, mal traurig und dann wieder überschwänglich.

Trailer ansehen

Regie Richard Curtis
Besetzung Hugh Grant, Keira Knightley, Liam Neeson, Emma Thompson, Heike Makatsch, Colin Firth, Laura Linney, Chiwetel Ejiofor, Alan Rickman
Länge 135 Minuten
Land / Jahr Großbritannien 2003
23.04.
Heute
24.04.
Mi
25.04.
Do
26.04.
Fr
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
Mi
02.05.
Do
03.05.
Fr
04.05.
Sa
05.05.
So
06.05.
Mo
07.05.
Di
08.05.
Mi
09.05.
Do
10.05.
Fr
11.05.
Sa
12.05.
So
13.05.
Mo

Über „Tatsächlich ... Liebe“

Ein weihnachtlicher Episodenfilm rund um die Liebe in unterschiedlichen Erscheinungsformen, quer durch die Altersstufen und Milieus. U.a. treten auf: Ein abgehalfterter Rock-Star, der sich andauernd mit seinem alten Manager und besten Freund kabbelt, ein Witwer, der seinem Sohn durch die Turbulenzen der ersten Liebe zu helfen versucht, ein schüchternder Autor, der sich im Urlaubsdomizil in ein Hausmädchen verliebt, eine Frau, die merkt, dass ihr Ehemann dabei ist, Gefühle für eine jüngere Frau zu entwickeln, und der britische Premierminister. Dem Film gelingt es, aus diesem vielfältigen Panorama zwischenmenschlicher Reibungen eine mal humorvolle, mal melodramatische Gefühls-Achterbahn zu machen, die hemmungslos romantisch der Macht der Liebe huldigt.

Quelle: filmdienst

Zum aktuellen Filmprogramm