Radical - Eine Klasse für sich

FSK12125 Min.

In einer der ärmsten Grundschulen Mexikos versucht Lehrer Sergio Juarez, seinen Schülern die Freude am Lernen zurückzugeben. Mit innovativen Methoden unterrichtet er die Kinder aus dem Problemviertel, deren Leben von Gewalt und Armut geprägt ist. Ein Spielerischer und herausragender Film über ein wichtiges Thema.

Trailer ansehen

Regie Christopher Zalla
Besetzung Eugenio Derbez, Daniel Haddad. Gilberto Barraza, Jennifer Trejo, Mia Fernandez Solis, Danilo Guardiola, Victor Estrada, Enoc Leaño, Manuel Cruz Vivas
Länge 125 Minuten
Land / Jahr USA, Mexiko 2023
21.05.
Heute
22.05.
Mi
23.05.
Do
24.05.
Fr
25.05.
Sa
26.05.
So
27.05.
Mo
28.05.
Di
29.05.
Mi
30.05.
Do
31.05.
Fr
01.06.
Sa
02.06.
So
03.06.
Mo
04.06.
Di
05.06.
Mi
06.06.
Do
07.06.
Fr
08.06.
Sa
09.06.
So
10.06.
Mo

Über „Radical - Eine Klasse für sich“

Die Sechstklässler der Urbina-Lopez Grundschule in der mexikanischen Grenzstadt Matamoros zählen zu den schwächsten Schülern des Landes. Die Lehrkräfte an der Schule versuchen die Kinder mit Disziplin zu erziehen. Diese Methode ist bisher leider erfolglos geblieben. Bis im neuen Schuljahr der Lehrer Sergio Juarez die sechste Klasse übernimmt. Mit seiner radikal anderen und innovativen Lehrweise weckt er die Neugierde der Schüler und bringt ihnen den Spaß am Lernen zurück.

RADICAL – EINE KLASSE FÜR SICH von Regisseur Christopher Zalla zeigt die Wurzel der Probleme von Armut und Gewalt. Er behandelt, welchen Einfluss gute Erziehung und Bildung auf die Zukunft von Kindern haben können und wie ihr Potential gefördert werden kann. Der dramaturgisch und kameratechnisch bemerkenswerte Film behandelt eine wichtige Thematik, welche nicht nur sehr plausibel, sondern auch sehr berührend erzählt wird. Der Film beruht auf wahren Begebenheiten und erzählt gekonnt von den Problemen und Hintergründen der Chancenungleichheit. Nicht zuletzt wegen des unglaublich guten Kinder- und Jugendensembles um die Protagonisten Paloma (Jennifer Trejo), Nico (Danilo Guardiola) und Lupe (Mia Fernanda Solis) werden die verschiedenen Probleme und Herausforderungen der Schüler herzergreifend dargestellt.

Quelle: Deutsche Film- und Medienbewertung

Zum aktuellen Filmprogramm