Luise

25. WocheLiteraturverfilmungFSK1699 Min.

Basieren auf der Novelle "Der Fuchs" von D. H. Lawrence ezählt Matthias Luthardts "Luise" von der Symbiose zwischen zwei Frauen, die in Zeiten des Krieges näher zusammenrücken – bis ein Mann hinzukommt und eine neue Dynamik und Spannung entsteht, mit unausgesprochenen Sehnsüchten und Begehrlichkeiten.

Französisch-deutscheOriginalfassung mit Untertiteln

salzgeber.de/luise

Trailer ansehen

Regie Matthias Luthardt
Besetzung Luise Aschenbrenner, Christa Théret, Leonard Kunz
Länge 99 Minuten
Land / Jahr Frankreich/Deutschland 2023 2023
21.02.
Heute
22.02.
Do
23.02.
Fr
24.02.
Sa
25.02.
So
26.02.
Mo
27.02.
Di
28.02.
Mi
29.02.
Do
01.03.
Fr
02.03.
Sa
03.03.
So
04.03.
Mo
05.03.
Di
06.03.
Mi
07.03.
Do
08.03.
Fr
09.03.
Sa
10.03.
So
11.03.
Mo
12.03.
Di

Über „Luise“

In Europa tobt noch der Erste Weltkrieg. Die 25 Jahre alte Bäuerin Luise (Luise Aschenbrenner) lebt zurückgezogen auf einem fernab von den Gefechten gelegenen Bauernhof im noch zu Deutschland gehörenden Elsass. Eines Tages steht Hélène (Christa Theret) vor der Tür, die auf der Flucht in die Niederlande nach Obdach sucht. Und es dauert nicht lange, bis auch ihr Verfolger, der deutsche Soldat Hermann (Leonard Kunz), auftaucht. Der bezichtigt Hélène nicht nur, ihn angegriffen zu haben, sondern ist selbst eigentlich ein Deserteur. Plötzlich zu dritt auf dem Bauernhof entsteht schnell eine ganz eigene Dynamik, von der sich jeder drei drei etwas anderes zu versprechen scheint. Als sich Luise und Hélène schließlich dazu entscheiden, nach Holland zu flüchten, stellt sich Hermann ihnen in den Weg.

Quelle: Filmstarts.de

Zum aktuellen Filmprogramm