Living - Einmal wirklich leben

41. WocheDramaFSK6103 Min.

Regisseur Oliver Hermanus und Autor Kazuo Ishiguro ("Was vom Tage übrig blieb") haben einen Klassiker des Meisters Akira Kurosawa neu interpretiert. Einfühlsam und präzise zeichnet das Drama das Portrait eines Mannes, der erkennen muss, dass er sein Herzensprojekt in Angriff nehmen muss, wenn er seinem Leben doch noch einen tiefergehenden Sinn geben möchte.

www.sonypictures.de/filme/living-einmal-wirklich-leben

Trailer ansehen

Regie Oliver Hermanus
Besetzung Bill Nighy, Aimee Lou Wood, Alex Sharp, Tom Burke
Länge 103 Minuten
Land / Jahr Großbritannien 2022
21.02.
Heute
22.02.
Do
23.02.
Fr
24.02.
Sa
25.02.
So
26.02.
Mo
27.02.
Di
28.02.
Mi
29.02.
Do
01.03.
Fr
02.03.
Sa
03.03.
So
04.03.
Mo
05.03.
Di
06.03.
Mi
07.03.
Do
08.03.
Fr
09.03.
Sa
10.03.
So
11.03.
Mo
12.03.
Di

Über „Living - Einmal wirklich leben“

„Bill Nighy in einer denkwürdigen Rolle“ Deadline

„Ein absolut großartiges, herzzerreißendes Meisterwerk“ Rolling Stone

1953. In einem London, das sich immer noch von den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs erholen muss. Der erfahrene Beamte Williams (Bill Nighy) ist ein ohnmächtiges Rädchen im Bürokratie-Getriebe dieser Stadt, die mit dem Wiederaufbau kämpft. Erschlagen von den Aktenbergen auf der Arbeit und einsam zuhause, fühlt sich Williams’ Leben jedoch für ihn schon seit Langem leer und bedeutungslos an. Dann zwingt ihn eine erschütternde medizinische Diagnose dazu, Bilanz zu ziehen – und zu versuchen, die Erfüllung zu finden, bevor sie unerreichbar wird.

In einem Badeort, begleitet von einem dekadenten Einheimischen (Tom Burke), flirtet er zunächst mit dem Hedonismus, bevor er diesen als seine Lösung verwirft. Zurück in London fühlt er sich von dem natürlichen Tatendrang von Margaret (Aimee Lou Wood) angezogen. Die junge Frau arbeitete ihm früher zu und möchte nun aber ganz auf den eigenen Füßen stehen. Und dann kommt Williams an einem Abend die Erleuchtung. Eine, die so einfach und zugleich doch so tiefgründig ist. Mit neu gefundener Energie und mit der Hilfe von Peter (Alex Sharp), einem idealistischen Neuzugang in Williams’ Abteilung, macht er sich daran, ein Vermächtnis für die kommende Generation zu erschaffen.

Quelle: Sony Pictures

Zum aktuellen Filmprogramm