Hör auf zu lügen

22. WocheDramaFSK12105 Min.

Mit "Hör auf zu lügen" präsentiert Regisseur Olivier Peyon seine Adaption des gleichnamigen autobiografischen Romans von Philippe Besson.

Trailer ansehen

Regie Olivier Peyon
Besetzung Guillaume de Tonquédec, Victor Belmondo, Guilaine Londez
Länge 105 Minuten
Land / Jahr Frankreich 2022
15.04.
Heute
16.04.
Di
17.04.
Mi
18.04.
Do
19.04.
Fr
20.04.
Sa
21.04.
So
22.04.
Mo
23.04.
Di
24.04.
Mi
25.04.
Do
26.04.
Fr
27.04.
Sa
28.04.
So
29.04.
Mo
30.04.
Di
01.05.
Mi
02.05.
Do
03.05.
Fr
04.05.
Sa
05.05.
So

Über „Hör auf zu lügen“

Der gefeierte Romanautor Stéphane Belcourt (Guillaume de Tonquédec) kehrt nach 35 Jahren in seinen Heimatort zurück. Beim Festakt zum 200-jährigen Jubiläum der regionalen Cognac-Marke soll er als Ehrengast eine Rede halten. Vom ersten Moment an erregt der zum Organisationskomitee gehörende Lucas (Jean-Paul Belmondos Enkel Victor) die Aufmerksamkeit des Schriftstellers. Wie sich herausstellt, ist er der Sohn seiner großen Jugendliebe Thomas. Während Stéphane von den Erinnerungen an einen lang zurückliegenden Sommer eingeholt wird, hofft Lucas, endlich mehr über seinen Vater zu erfahren. Die auf Philippe Bessons Jugenderinnerungen basierende Romanverfilmung schildert in unschuldigen Bildern eine Liebe, die nur im Verborgenen stattfand. Doch im Mittelpunkt des Films steht der Schmerz über ein nicht gelebtes Leben, der Stéphane und Lucas auf schicksalhafte Weise verbindet. Gemeinsam versuchen sie, die Wunden der Vergangenheit zu heilen. „Hör auf zu lügen“ ist ein Film voller Wehmut, der seine Geschichte auf unsentimentale Weise erzählt – und die Gefühle seiner Figuren ernst nimmt, ohne in Schwermut zu versinken.

Quelle: Cinema

Zum aktuellen Filmprogramm