Enkel für Fortgeschrittene

24. WocheKomödieFSK6110 Min.

Nach dem Kinoerfolg von „Enkel für Anfänger“ kehren die Leihgroßeltern Maren Kroymann, Heiner Lauterbach und Barbara Sukowa zurück und bekommen es diesmal mit Enkelkindern im Teenageralter zu tun.

Trailer ansehen

Regie Wolfgang Groos
Besetzung Maren Kroymann, Heiner Lauterbach, Barbara Sukowa, Günther Maria Halmer
Länge 110 Minuten
Land / Jahr Deutschland 2023
21.02.
Heute
22.02.
Do
23.02.
Fr
24.02.
Sa
25.02.
So
26.02.
Mo
27.02.
Di
28.02.
Mi
29.02.
Do
01.03.
Fr
02.03.
Sa
03.03.
So
04.03.
Mo
05.03.
Di
06.03.
Mi
07.03.
Do
08.03.
Fr
09.03.
Sa
10.03.
So
11.03.
Mo
12.03.
Di

Über „Enkel für Fortgeschrittene“

“Jugendlicher Übermut im Seniorenalter sorgt auch in dieser Fortsetzung wieder für viele zündende Pointen.” Filmstarts.de

Als Karin (Maren Kroymann) drei Wochen zu früh aus Neuseeland zurückkommt, erlebt sie ihr blaues Wunder: Ihre Nachbarin Sigrid hat in der Zwischenzeit ihren Haushalt übernommen – und ihren Ehemann (Günther Maria Halmer) gleich mit. Wutentbrannt zieht sie zu ihrem peniblen Bruder Gerhard (Heiner Lauterbach). Als die schwangere Tochter ihrer Freundin Philippa (Barbara Sukowa) eine Auszeit braucht, übernehmen die drei Senioren die Leitung ihres Schülerladens – und leisten nicht nur bei den Hausaufgaben wertvolle Lebenshilfe. Nach „Enkel für Anfänger“ (2020) ist Wolfgang Groos („Kalte Füße“) erneut eine erfrischend selbstironische Komödie mit nachdenklichen Zwischentönen geglückt. Die Spielfreude des sympathischen Ensembles entschädigt für einige Albernheiten. Dass ein Kinobesuch für die Großeltern genauso unterhaltsam ist wie für ihre Enkel, kommt viel zu selten vor. Das allein ist schon Grund genug, diesen Film zu mögen. Cinema

Zum aktuellen Filmprogramm