Die letzte Vorstellung (Director's Cut)

Coming-of-AgeLiebesfilmFSK12126 Min.

Zum 50. Jubiläum zeigen wir Peter Bogdanovichs Meisterwerk über das Erwachsenwerden in einer Niedergang betroffenen Kleinschaft in Texas erneut auf der großen Leinwand im Eulenspiegel.

Mit einer kurzen Einführung vor dem Film.

Regie Peter Bogdanovich
Besetzung Timothy Bottoms, Jeff Bridges, Cybill Shepherd, Ben Johnson, Ellen Burstyn
Länge 126 Minuten
Land / Jahr USA 1971
18.06.
Heute
19.06.
Mi
20.06.
Do
21.06.
Fr
22.06.
Sa
23.06.
So
24.06.
Mo
25.06.
Di
26.06.
Mi
27.06.
Do
28.06.
Fr
29.06.
Sa
30.06.
So
01.07.
Mo
02.07.
Di
03.07.
Mi
04.07.
Do
05.07.
Fr
06.07.
Sa
07.07.
So
08.07.
Mo

Über „Die letzte Vorstellung (Director's Cut)“

Anarene, ein Kaff in Texas, 1951/52: Während ihres letzten Jahres an der High School versuchen die Freunde Sonny (Timothy Bottoms) und Duane (Jeff Bridges) ihrem eintönigen Alltag durch Kinobesuche und erotische Eroberungen zu entkommen. Treffpunkt der Jungen ist das Café des Kinobetreibers Sam (Ben Johnson), der zum väterlichen Vertrauten wird. Nach seinem Tod heißt es für die Freunde, mit der Schließung des Lichtspieltheaters auch Abschied von der Jugend zu nehmen.

In klassischem Schwarzweiß zelebriert „Die letzte Vorstellung“ Riten des Erwachsenwerdens und entwirft ein komplexes Kleinstadtuniversum. Nostalgisch, doch die Ära des Koreakrieges keineswegs verklärend, unterfütterte Peter Bogdanovich sein detailreich ausgemaltes Drama übers Erwachsenwerden mit vielen Referenzen an das „alte“ Hollywood. Zugleich schuf er einen generationsübergreifenden Ensemblefilm, der als gelungene „Reifeprüfung“ des „New Hollywood“ Anerkennung fand (u.a. 8 Oscar-Nominierungen) und viele internationale Filmschaffende prägte.

Zum aktuellen Filmprogramm