Die Frau im Nebel

ThrillerFSK16139 Min.

„Ein verzwickter, erotisch aufgeladener Thriller, auf dessen überraschende Handlungswendungen man sich freuen darf, während man seine süffigen Bildkompositionen genießt.“ Blickpunkt:Film


Filmfestspiele in Cannes 2022: Ausgezeichnet für die beste Regie!

Trailer ansehen

Regie Park Chan-wook
Besetzung Tang Wei, Park Hae-il, Lee Jung-hyun, Go Kyung-pyo
Länge 139 Minuten
Land / Jahr Südkorea 2022

Über „Die Frau im Nebel“

Hae-Joon ist ein erfahrener Detektiv, hat alles schon gesehen. Sofort kommt ihm der vermeintliche Unfalltod eines Mannes auf einem Berggipfel komisch vor. Bald beginnt er, Sore, die Frau des Verstorbenen, zu verdächtigen. Allerdings kann er sich ihrer Anziehungskraft nicht entziehen, und das beginnt die Angelegenheit schwierig werden zu lassen.

Zuletzt waren Park Chan-wooks außerordentliche Kreativkräfte gebunden durch die Serien “Die Libelle” und “Snowpiercer”, doch nun legt der südkoreanische Meisterstilist sechs Jahre nach seinem ebenso sublimen wie köstlich perversen “Die Taschendiebin” wieder einen verzwickten, erotisch aufgeladenen Thriller vor, auf dessen überraschende Handlungswendungen man sich freuen darf, während man seine süffigen Bildkompositionen genießt.

Quelle: Blickpunkt:Film

Zum aktuellen Filmprogramm