Das Tier im Dschungel

20. WocheFSK12103 Min.

Frei nach einer Kurzgeschichte von Henry James erzählt DAS TIER IM DSCHUNGEL die Geschichte von May und John, die gemeinsam über 20 Jahre lang in einem Nachtclub einem geheimnisvollen, unbekannten Ereignis entgegenfiebern. Von 1979 bis 2004: von Disco zu Techno. Erzählt wird die Geschichte einer Liebe, die Geschichte einer Besessenheit. Das große Unbekannte wird sich schließlich manifestieren, allerdings weitaus tragischer als erwartet …

Französische Originalfassung mit Untertiteln

Trailer ansehen

Regie Patric Chiha
Besetzung Anaïs Demoustier, Tom Mercier, Béatrice Dalle, Martin Vischer
Länge 103 Minuten
Land / Jahr Frankreich, Belgien, Österreich 2023
21.02.
Heute
22.02.
Do
23.02.
Fr
24.02.
Sa
25.02.
So
26.02.
Mo
27.02.
Di
28.02.
Mi
29.02.
Do
01.03.
Fr
02.03.
Sa
03.03.
So
04.03.
Mo
05.03.
Di
06.03.
Mi
07.03.
Do
08.03.
Fr
09.03.
Sa
10.03.
So
11.03.
Mo
12.03.
Di

Über „Das Tier im Dschungel“

„Tom Mercier und Anaïs Demoustier sind absolut unwiderstehlich und es ist ein Vergnügen, ihnen zuzusehen.“ The Upcoming

„Glanzvoll und hypnotisch.“ Le Monde

„Eine unglaubliche existenzialistische Reise, romantisch, euphorisch, melancholisch.“ Cineuropa

1979 begegnen sich ein junger Mann und eine junge Frau in einem Pariser Nachtclub und freunden sich miteinander an. Die Überzeugung des Mannes, im Leben für etwas Außergewöhnliches bestimmt zu sein, verhindert jedoch, dass sie ein Paar werden, auch wenn sie sich während der folgenden zwanzig Jahre immer wieder in dem Club treffen. Die lose Übertragung einer Novelle von Henry James nutzt die Beziehung ohne Fortschritt, um vor dem Hintergrund geschichtlicher Wendepunkte den Wandel von Musik, Kostümen und Tanzformen zu zeigen. Mit inszenatorischer Raffinesse beschwört der Film eine traumähnliche, verfremdete Stimmung und überlässt sich dem energetischen Rhythmus des Club-Sounds.

Quelle: filmdienst

Zum aktuellen Filmprogramm