Astor Piazzolla - The Years of the Shark

BiografieDokumentarfilmFSK 18 (nicht geprüft)92 Min.

Der Filmemacher Daniel Rosenfeld erzählt vom Leben und Werk seines Vaters, dem argentinischen Komponisten Astor Piazzolla, der als Erfinder des Tango Nuevo großen Einfluss auf die Musikgeschichte hatte.

Spanische Originalfassung mit Untertiteln

Trailer ansehen

Regie Daniel Rosenfeld
Länge 92 Minuten
Land / Jahr Argentinien, Frankreich 2019
21.02.
Heute
22.02.
Do
23.02.
Fr
24.02.
Sa
25.02.
So
26.02.
Mo
27.02.
Di
28.02.
Mi
29.02.
Do
01.03.
Fr
02.03.
Sa
03.03.
So
04.03.
Mo
05.03.
Di
06.03.
Mi
07.03.
Do
08.03.
Fr
09.03.
Sa
10.03.
So
11.03.
Mo
12.03.
Di

Über „Astor Piazzolla - The Years of the Shark“

„Der Film fesselt durch seine Materialfülle und die Musikszenen.“ filmdienst

Ungehorsam, mutig und voller Leidenschaft ging er durch sein Leben: der Argentinier Astor Piazzolla, der sich als einer der weltbesten Bandoneon-Spieler seinen Platz in der Musikgeschichte sicherte. Und der wie niemand zuvor die Grenzen und Variations-möglichkeiten des argentinischen Tangos auslotete. Mit seiner größten Schöpfung aber machte er sich nicht nur Freunde. Der biographische Dokumentarfilm „Astor Piazzolla – The Years of the Shark“ erzählt die Lebensgeschichte dieses Virtuosen anhand vieler nie zuvor gesehener Privataufnahmen und Konzertausschnitte, die aus den versteckten Archiven Piazzollas stammen.

Quelle: Programmkino.de

Zum aktuellen Filmprogramm