Leander Haußmanns Stasikomödie

2. WocheKomödieFSK12116 Min.

Eine nostalgische Achterbahnfahrt der Gefühle durch ein Leben voller Geheimnisse, gespickt mit einer ordentlichen Portion Selbstironie.

www.constantin-film.de/kino/stasikomoedie

Trailer ansehen

Regie Leander Haußmann
Besetzung David Kross, Jörg Schüttauf, Antonia Bill, Margarita Broich, Deleila Piasko, Henry Hübchen, Detlev Buck, Alexander Scheer, Karsten Speck, Tom Schilling, Matthias Mosbach, Christopher Nell, Karl Schaper, Eric Spiering, Steffi Kühnert, Uwe-Dag Berlin, Bernd Stegemann, Robert Stadlober
Länge 116 Minuten
Land / Jahr Deutschland 2022

Über „Leander Haußmanns Stasikomödie“

Jahrzehnte nach dem Fall der Mauer entschließt sich Ludger Fuchs im Beisein seiner Familie, Einsicht in seine Stasi-Akte aus DDR-Zeiten zu nehmen. Die minutiösen Dokumente der Staatssicherheit bringen allerdings Vergangenes über den gefeierten Romanautoren zutage, das die Familienidylle ins Wanken bringt. Der krönende Abschluss der DDR-Trilogie von Kultregisseur Leander Haußmann schöpft aus den Vollen eines detailverliebten Unterhaltungskinos.

Quelle: Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)

Zum aktuellen Filmprogramm