Rivale

5. WocheDramaThrillerFSK1296 Min.

Film & Gespräch mit Regisseur Markus Lenz: Mo. 6. Juni. um 20.00 Uhr im Filmstudio!

RIVALE verhandelt Themen wie Abhängigkeit, Sprachlosigkeit und Freiheit mit existentieller Wucht. (Talinn Black Nights Film Festival)

Deutsch-Ukrainische Originalfassung mit Untertiteln

www.cinemaobscure.org

Trailer ansehen

Regie Marcus Lenz
Besetzung Udo Samel, Yelizar Nazarenko, Maria Bruni, Jule Böwe, Roman Kanonik, Hendrik Massute
Länge 96 Minuten
Land / Jahr Deutschland, Ukraine 2020
03.07.
Heute
04.07.
Mo
05.07.
Di
06.07.
Mi
07.07.
Do
08.07.
Fr
09.07.
Sa
10.07.
So
11.07.
Mo
12.07.
Di
13.07.
Mi
14.07.
Do
15.07.
Fr
16.07.
Sa
17.07.
So
18.07.
Mo
19.07.
Di
20.07.
Mi
21.07.
Do
22.07.
Fr
23.07.
Sa

Über „Rivale“

„Dieser mutige Film widersetzt sich allen Erwartungen … ein Gesamtkunstwerk im besten Sinne.“ BR

“Der Film überrascht und gefällt mit seinen toll arrangierten surrealen Momenten.” Blickpunkt:Film

Nach dem Tod der Großmutter in der Ukraine wird ein neunjähriger Junge aus seiner gewohnten Umgebung gerissen und heimlich nach Deutschland gebracht. Hier arbeitet seine Mutter als illegale Pflegekraft. Sie will den Mann, dessen Frau sie bis zu ihrem Tod betreute, heiraten, woraus für das Kind eine gefährliche Rivalität erwächst. Ein atmosphärischer, ganz auf die Kraft seiner Bilder setzender Film, der mit Genreelementen jongliert, tradierte Muster aber immer wieder unterläuft. Das herausragend gespielte Drama überzeugt vor allem durch sein Bewusstsein für eindringliche Metaphern und die spannungsvolle Ambivalenz der Figuren.

Quelle: filmdienst

Zum aktuellen Filmprogramm