Medusa

HorrorfilmMysteryFSK tba127 Min.

Gesellschaftskritik, Groteske und Genre vermischt in einer neongetränkten und mit verspielter Kamera eingefangenen Neuinterpretation des Medusa-Mythos.

Portugiesische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Trailer ansehen

Regie Anita Rocha da Silveira
Besetzung Mari Oliveira, Lara Tremouroux, Joana Medeiros
Länge 127 Minuten
Land / Jahr Brasilien 2021
28.11.
Heute
29.11.
Di
30.11.
Mi
01.12.
Do
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
Mi
08.12.
Do
09.12.
Fr
10.12.
Sa
11.12.
So
12.12.
Mo
13.12.
Di
14.12.
Mi
15.12.
Do
16.12.
Fr
17.12.
Sa
18.12.
So

Über „Medusa“

„Spannend, mit skurrilen Figuren und einer einnehmenden künstlerischen Ästhetik.“ Kino-Zeit.de

Eine Gruppe maskierter junger Frauen zieht nachts durch die Straßen, um feierwütige Geschlechtsgenossinnen abzustrafen; tagsüber wird die Jungs-Miliz bei der Leibesertüchtigung bewundert; gemeinsam himmelt man sodann den charismatischen Prediger an. Am Gruseligsten aber ist, dass „Medusa“ keine hanebüchene Science-Fiction-Story fabuliert, sondern eigentlich nur ein wenig an der Satire-Schraube dreht. Aufs Korn genommen werden die Evangelikalen und die Anti-Feministen, die „Schönheits“terroristinnen und die Ultra-Konservativen. Ein Rundumschlag, pendelnd zwischen Groteske und Horror.

Quelle: Viennale

Zum aktuellen Filmprogramm