Das Piano

KlassikerFSK12121 Min.

Mit ihrem dritten Kinofilm gelang der Australierin Jane Campion ein poetisches Meisterwerk, das zurecht mit zwei Preisen in Cannes ausgezeichnet wurde. Im tiefen, in dunkle Blau- und Grün-Töne getauchten Urwald entspinnt sich ein komplexes erotisches Dreiecksspiel, das stets subtil und fragil bleibt.

Trailer ansehen

Regie Jane Campion
Besetzung Holly Hunter, Harvey Keitel, Sam Neill, Anna Paquin
Länge 121 Minuten
Land / Jahr Australien, Frankreich 1993
05.10.
Heute
06.10.
Do
07.10.
Fr
08.10.
Sa
09.10.
So
10.10.
Mo
11.10.
Di
12.10.
Mi
13.10.
Do
14.10.
Fr
15.10.
Sa
16.10.
So
17.10.
Mo
18.10.
Di
19.10.
Mi
20.10.
Do
21.10.
Fr
22.10.
Sa
23.10.
So
24.10.
Mo
25.10.
Di

Über „Das Piano“

Mitte des 19. Jahrhunderts: Die stumme Ada (Holly Hunter) wird mit ihrer kleinen Tochter am Strand von Neuseeland abgesetzt um eine arrangierte Ehe mit einem ihr völlig fremden Mann (Sam Neill) einzugehen. Ada ist scheu und verschlossen – der wichtigste Gegenstand in ihrem Leben ist ein Piano, das sie aus Europa mitgebracht hat. Doch ihr Gatte Stewart verkauft das Instrument an den Nachbarn Baines (Harvey Keitel). Baines macht Ada daraufhin ein Angebot: Gegen gewisse körperliche Zuwendungen kann sie das Piano Stück für Stück zurück erwerben.

Mit ihrem bildgewaltigen, einfühlsam inszenierten Film „Das Piano” schuf Regisseurin Jane Campion – im letzten Jahr für ihr bewegendes Filmdrama „The Power of the Dog“ gefeiert – 1993 ein unvergessliches Meisterwerk. Die Geschichte der stummen Ada, eindrucksvoll gespielt von Holly Hunter begeisterte Publikum und Kritik weltweit und wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit der Goldenen Palme in Cannes und 3 Oscars® für das Beste Originaldrehbuch sowie die Darstellerinnen Holly Hunter und die junge Anna Paquin. Der unverwechselbare Soundtrack stammt von Komponist Michael Nyman, die atemberaubenden Landschaftsaufnahmen verantwortete der Oscar®-nominierte Kameramann Stuart Dryburgh.

Quelle: Verleih

Zum aktuellen Filmprogramm