Das Leben ein Tanz

FSK tba118 Min.

Le cinéma français - Preview: Mittwoch 24.08. im Astra Theater!

Der französische Regisseur Cédric Klapisch ("Der Wein und der Wind") beschäftigt sich erneut mit den oft verschlungenen Pfaden des Lebens und der Liebe. Ein Film über Höhen und Tiefen, das Zerplatzen von Träumen und darüber, dass das Schlimmste, was einem passieren könnte, am Ende vielleicht das Beste ist.

Trailer ansehen

Regie Cédric Klapisch
Besetzung Marion Barbeau, Hofesh Shechter, Denis Podalydès, Muriel Robin, Pio Marmaï, François Civil, Souheila Yacoub
Länge 118 Minuten
Land / Jahr Frankreich, Belgien 2022
12.08.
Heute
13.08.
Sa
14.08.
So
15.08.
Mo
16.08.
Di
17.08.
Mi
18.08.
Do
19.08.
Fr
20.08.
Sa
21.08.
So
22.08.
Mo
23.08.
Di
24.08.
Mi
25.08.
Do
26.08.
Fr
27.08.
Sa
28.08.
So
29.08.
Mo
30.08.
Di
31.08.
Mi
01.09.
Do

Über „Das Leben ein Tanz“

Für Élise gab es immer nur eines im Leben: den Tanz. Doch als sie sich eines Tages während einer Aufführung verletzt, scheint dieser Traum vorbei. Statt Bühnenkunst ist erst einmal Krankengymnastik angesagt. Ob sie jemals wieder wird tanzen dürfen, steht in den Sternen. Und was nun? Um sich erst einmal neu zu orientieren, reist sie mit einer Freundin und deren Partner in die Bretagne, wo sie sich mit sich selbst, ihrer Familie und den eigenen Zielen im Leben auseinandersetzt. In Zusammenarbeit mit dem israelischen Choreografen Hofesh Shechter nimmt uns Regisseur Cédric Klapisch mit in eine Welt großer Gefühle und mitreißender Tänze, aber auch der leisen zwischenmenschlichen Geschichten und Sinnfragen.

Quelle: Filmfest München

Zum aktuellen Filmprogramm