Dark Glasses - Blinde Angst

16. WocheHorrorFSK1889 Min.

Zehn Jahre nach seinem letzten Film liefert Kultregisseur Dario Argento einen blutigen Horrorthriller ganz im Stile seiner alten Giallo-Meisterwerke.

Trailer ansehen

Regie Dario Argento
Besetzung Asia Argento, Andrea Zhang, Ilenia Pastorelli
Länge 89 Minuten
Land / Jahr Italien 2022
05.10.
Heute
06.10.
Do
07.10.
Fr
08.10.
Sa
09.10.
So
10.10.
Mo
11.10.
Di
12.10.
Mi
13.10.
Do
14.10.
Fr
15.10.
Sa
16.10.
So
17.10.
Mo
18.10.
Di
19.10.
Mi
20.10.
Do
21.10.
Fr
22.10.
Sa
23.10.
So
24.10.
Mo
25.10.
Di

Über „Dark Glasses - Blinde Angst“

„Argento hat nichts verlernt.“ Filmstarts.de

„Wie eine ruhige Hand, die ein Rasiermesser hält, schneidet Argento mit sauberen Zügen durch die Story.“ IndieWire

„DARK GLASSES ist ein Fieberwahn aus Angst und Blut, bei dem sich der rote Lebenssaft wie ein Gemälde über die Leinwand ergießt, begleitet von einem betörenden Synthwave-Score.“ Fantasy Filmfest

Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit einer Cellosaite stranguliert. Als die Sexarbeiterin Diana in sein Visier gerät, überschlagen sich die Ereignisse. Bei dem verzweifelten Versuch dem Mörder zu entkommen, gerät sie in einen schweren Verkehrsunfall, bei dem sie ihr Augenlicht verliert. Außer ihr überlebt lediglich der junge Chin, dessen Eltern bei dem Unfall sterben. Während Diana sich langsam an die Dunkelheit gewöhnt, stellt ihr der Killer weiter nach. Gemeinsam mit Chin und ihrem Blindenhund nimmt Diana den ungleichen Kampf mit dem brutalen Psychopathen auf.
Zehn Jahre nach seinem letzten Film liefert Kultregisseur Dario Argento mit DARK GLASSES – BLINDE ANGST einen blutigen Horrorthriller ganz im Stile seiner alten Giallo-Meisterwerke. Neben seiner Tochter Asia Argento glänzen Ilenia Pastorelli und Xinyu Zhang als ungleiches Duo, das sich notgedrungen einem erbarmungslosen Serienmörder stellen muss. Nach seiner umjubelten Weltpremiere auf der 72. Berlinale war Argentos neuer Geniestreich schließlich auch auf dem Fantasy Filmfest zu sehen.

Quelle: pierrotlefou.de

Zum aktuellen Filmprogramm