Markus Mauthe: Die Welt im Wandel

120 Min.

Aus seiner Perspektive beschreibt der Umweltaktivist Markus Mauthen die immer rasanter fortschreitenden Veränderungen auf unserer Erde, die er mit seiner Kamera 30 Jahre lang beobachten konnte. Seine Erlebnisse und Erfahrungen vereinigt er zu einer einzigartigen, multimedialen Live-Show.
Eine Veranstaltung von Greenpeace

www.greenpeace.de/die-welt-im-wandel

Entritt frei; Eintrittskarten sind erforderlich

Trailer ansehen

Länge 120 Minuten
Land / Jahr Deutschland 2021
22.09.
Heute
23.09.
Do
24.09.
Fr
25.09.
Sa
26.09.
So
27.09.
Mo
28.09.
Di
29.09.
Mi
30.09.
Do
01.10.
Fr
02.10.
Sa
03.10.
So
04.10.
Mo
05.10.
Di
06.10.
Mi
07.10.
Do
08.10.
Fr
09.10.
Sa
10.10.
So
11.10.
Mo
12.10.
Di

Über „Markus Mauthe: Die Welt im Wandel“

Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums von Greenpeace International präsentiert der langjährige Greenpeace-Fotograf Markus Mauthe seine neue Live-Multivisionsshow „Die Welt im Wandel“. Aus seiner Perspektive beschreibt der Umweltaktivist die immer rasanter fortschreitenden Veränderungen auf unserer Erde, die er mit seiner Kamera 30 Jahre lang beobachten konnte. Seine Erlebnisse und Erfahrungen vereinigt er zu einer einzigartigen, multimedialen Live-Show, die einen spannenden Ausschnitt aus der vielfältigen Natur unseres Planeten zeigt und die globalen Zusammenhänge der Ökosysteme verdeutlicht. Die Zuschauer:innen erwartet eine Reportage voller atemberaubender Fotos, faszinierender Filmsequenzen, erzählten Erlebnissen und einfühlender Musik.

Als reisender Fotograf rund um den Globus wurde der Naturfotograf vom neugierigen, jungen Fotokünstler zum engagierten Umweltaktivisten. Seit seinem ersten Einsatz auf dem Greenpeace-Schiff „Arctic Sunrise“ ist Markus Mauthe ein Weggefährte der Umweltschutzorganisation Greenpeace. In dieser Show erfahren die Zuschauer:innen auch von den Erfolgen, die Greenpeace seit ihrer Gründung in verschiedenen Regionen der Welt gelungen sind

Anregungen für Handlungsoptionen hält der Referent neben schönen Bildern, fundiertem Fachwissen und authentischen Geschichten parat. Untermalt ist die multimediale Live-Reportage mit Musik seines Komponisten Kai Arend.

Zum aktuellen Filmprogramm