Dune

Sci-Fica. 150 Min.

Denis Villeneuves Neuverfilmung des Science-Fiction-Romans von Frank Herbert

Trailer ansehen

Regie Denis Villeneuve
Besetzung Timothée Chalamet, Zendaya, Jason Momoa, Javier Bardem, Josh Brolin, Rebecca Ferguson, Dave Bautista, Stellan Skarsgård, Charlotte Rampling, Oscar Isaac
Länge ca. 150 Minuten
Land / Jahr USA 2021
04.03.
Heute
05.03.
Fr
06.03.
Sa
07.03.
So
08.03.
Mo
09.03.
Di
10.03.
Mi
11.03.
Do
12.03.
Fr
13.03.
Sa
14.03.
So
15.03.
Mo
16.03.
Di
17.03.
Mi
18.03.
Do
19.03.
Fr
20.03.
Sa
21.03.
So
22.03.
Mo
23.03.
Di
24.03.
Mi

Über „Dune“

Mit „Dune“ schuf Autor Frank Herbert eine Science-Fiction-Reihe, die bis heute ein kulturelles Phänomen darstellt. Noch legendärer als die Romane sind dagegen schon fast die Versuche, die Geschichte für die große Leinwand zu adaptieren. Alejandro Jodorowsky arbeitete intensiv an dem Projekt und scheiterte (festgehalten im eindrucksvollen Dokumentarfilm „Jodorowsky’s Dune“), auch Ridley Scott versuchte sich kurzzeitig, widmete sich dann aber stattdessen „Blade Runner“. Schließlich gelang es David Lynch eine erste Verfilmung im Jahr 1984 mit Kyle MacLachlan („Twin Peaks“) zu realisieren, die aber hinsichtlich ihrer Qualität bis heute äußert ambivalent und kontrovers diskutiert wird. In den Jahren danach erfolgten noch zwei Mini-Serien, die aber ebenfalls der großen Vorlage nicht gerecht wurden. Vor ein paar Jahren hat sich nun der kanadische Regisseur Denis Villeneuve dem Projekt angenommen und die Erwartungen der Fans und Kritiker weltweit sind immens. Schließlich gelang es Villeneuve in den letzten Jahren mit seinen Filmen ein beachtliches Œuvre aufzubauen, welches Genre-Motive gekonnt mit klassischen filmkünstlerischen Aspekten verknüpft. Jeder seiner Filme stellt mittlerweile ein filmisches Ereignis dar, ähnlich wie bei den Filmen von Christopher Nolan und Quentin Tarantino, aber mit dem Unterschied, dass seine Filme bislang nur bedingt an der Kinokasse überzeugen konnten. Doch allein mit seinem letzten Film „Blade Runner 2049“, der verspäteten Fortsetzung eines Kultfilms, gelang ihm das Meisterstück einen großen Teil der Cineasten, Fans und Kritiker trotz der im Vorfeld hohen Erwartungen zu überzeugen. Allein das steigert die Hoffnung, dass es ihm mit „Dune“ endlich gelingen wird, eine adäquate Verfilmung von Frank Herberts Roman zu realisieren. Auch die Besetzung des Films stimmt euphorisch, denn mit Shooting-Star Timothée Chalamet („Call Me by Your Name“, „Little Women“) in der Hauptrolle, der von vielen weiteren großartigen Darstellern wie Oscar Isaac, Javier Bardem, Stellan Skarsgård, Charlotte Rampling, Rebecca Ferguson und Josh Brolin flankiert wird, besitzt der Film das Potenzial nicht nur inszenatorisch, sondern auch darstellerisch zu einem Meisterwerk zu avancieren.

Oliver Flothkötter

Zum aktuellen Filmprogramm