Die Rettung der uns bekannten Welt

TragikomödieFSK6130 Min.

Weltpremiere mit Til Schweiger, Emilio Sakraya, Tijan Marei, Emma Schweiger und weiteren Gästen: Dienstag 2. November in der Lichtburg!

Tragikomödie von Til Schweiger über einen jungen Mann, der trotz bipolarer Störung versucht, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen.

Für die Weltpremiere am 02.11. sind keine Reservierungen möglich.

Trailer ansehen

Regie Til Schweiger
Besetzung Emilio Sakraya, Til Schweiger, Tijan Marei, Bettina Lamprecht, Greta Kasalo, Otto Koch, Emily Cox, Skandar Amini, Sebastian Schneider, Maya Lauterbach, Emma Schweiger, Herbert Knaup, Steffen Wink
Länge 130 Minuten
Land / Jahr Deutschland 2021
23.10.
Heute
24.10.
So
25.10.
Mo
26.10.
Di
27.10.
Mi
28.10.
Do
29.10.
Fr
30.10.
Sa
31.10.
So
01.11.
Mo
02.11.
Di
03.11.
Mi
04.11.
Do
05.11.
Fr
06.11.
Sa
07.11.
So
08.11.
Mo
09.11.
Di
10.11.
Mi
11.11.
Do
12.11.
Fr

Über „Die Rettung der uns bekannten Welt“

Paul (Emilio Sakraya) hat es nicht einfach: Er leidet an einer bipolaren Störung. Nach einem missglückten Selbstmordversuch weiß sich sein alleinerziehender Vater Hardy (Til Schweiger) bald nicht mehr anders zu helfen. Zu groß ist die Angst, dass sich Paul in einer depressiven Phase etwas antut. Zu Hause muss Hardy auch auf Pauls jüngere Geschwister Charlie und Luca Acht geben, die man besser keinen Augenblick aus den Augen lässt. Seinen Job kann er nur dank der Ratschläge seiner Kollegin Anni (Bettina Lamprecht) halten. Nach einigen Katastrophen müssen sich Vater und Sohn eingestehen, dass Hilfe für Paul die beste Option ist. Er soll in einem Therapiezentrum in Behandlung gehen.

Dort angekommen, lernt Paul Toni (Tijan Marei) kennen, die ebenfalls mit psychischen Problemen zu kämpfen hat. Ihre Mutter spielt dabei eine entscheidende Rolle, sodass Paul Toni vorschlägt, dass sie gemeinsam aus der Einrichtung fliehen sollten, um ihren Weg zu gehen. Doch ganz so einfach ist der Plan des Glücklichseins nicht.

Quelle: Kino.de

Zum aktuellen Filmprogramm