Das Licht, aus dem die Träume sind

2. WocheFSK12112 Min.

Ein nostalgischer Film über die Macht der Fantasie und das Kino unserer Kindheit

Trailer ansehen

Regie Pan Nalin
Besetzung Bhavin Rabari, Bhavesh Shrimali, Rahul Koli
Länge 112 Minuten
Land / Jahr Indien, Frankreich, USA 2021
20.05.
Heute
21.05.
Sa
22.05.
So
23.05.
Mo
24.05.
Di
25.05.
Mi
26.05.
Do
27.05.
Fr
28.05.
Sa
29.05.
So
30.05.
Mo
31.05.
Di
01.06.
Mi
02.06.
Do
03.06.
Fr
04.06.
Sa
05.06.
So
06.06.
Mo
07.06.
Di
08.06.
Mi
09.06.
Do

Über „Das Licht, aus dem die Träume sind “

Der achtjährige Samay liebt das Kino, am liebsten würde er selbst Filmemacher werden – eine Vorstellung, die seinem Vater, der an einem abgelegenen Provinzbahnhof Tee verkauft, absolut unwürdig erscheint. Samay gelingt es, sich mit dem Filmvorführer Fazal anzufreunden, der ihn – im Austausch gegen die Lunchbox seiner Mutter – regelmäßig in den Vorführraum des örtlichen Kinos einlädt. Als Samay herausfindet, wo die Filmrollen verladen werden, entwickelt er einen riskanten Plan, der ihn schon bald mit dem Gesetz in Konflikt bringt.

Die jüngste Regiearbeit des indischen Regisseurs Pan Nalin („Samsara“) wurde von eigenen Kindheitserinnerungen inspiriert. Das Kino wird in diesem farbenprächtigen Film zu einem magischen Ort, der die eigene Fantasie beflügelt. In nostalgischen Bil­dern zeigt Nalin, wie Samay und seine Freunde Sonnenbrillen aus farbigen Filmschnipseln basteln. Hinter dem Rücken von Samays Vater verfolgen sie ihren Traum von einem eigenen Kino. Die kindliche Faszination überträgt sich auch auf die Zuschauer.

Quelle: Cinema

Zum aktuellen Filmprogramm