Das Ereignis

14. WocheFSK12100 Min.

Der Kampf um ein selbstbestimmtes Leben - gegen alle Gesetze und Konventionen. Ein überwältigendes, realistisches Drama voller Empathie, Kraft und innerer Stärke.

prokino.de

Trailer ansehen

Regie Audrey Diwan
Besetzung Anamaria Vartolomei, Luàna Bajrami, Kacey Mottet Klein, Sandrine Bonnaire
Länge 100 Minuten
Land / Jahr Frankreich 2021
01.07.
Heute
02.07.
Sa
03.07.
So
04.07.
Mo
05.07.
Di
06.07.
Mi
07.07.
Do
08.07.
Fr
09.07.
Sa
10.07.
So
11.07.
Mo
12.07.
Di
13.07.
Mi
14.07.
Do
15.07.
Fr
16.07.
Sa
17.07.
So
18.07.
Mo
19.07.
Di
20.07.
Mi
21.07.
Do

Über „Das Ereignis“

„Stark, ergreifend, hochpolitisch“ Télérama

„Einfach und radikal“ Le Monde

„Ein Statement der Selbstbestimmung und Emanzipation“ Deutschlandfunk Kultur

„Fesselnder Thriller“ The Guardian

„Lässt einem atemlos zurück“ Corriere Della Sera

Frankreich, 1963: Anne ist 23 Jahre alt und studiert Literatur. Ihr Traum ist es, zu unterrichten. Als sie ungewollt schwanger wird, entscheidet sie sich gegen das Kind. Doch die Gesetze und Konventionen der Zeit machen es Anne schwer, eine selbstbestimmte Entscheidung über ihr Leben zu treffen. Man spürt, dass die Geschichte, die die Regisseurin Diwan zusammen mit ihrer Co-Autorin Marcia Romano erzählt, auf einer autobiografischen Erzählung beruht. Sowohl die vermittelte Zeit, als auch das Verhalten der Figuren, ihre Aussagen und ihre Konflikte – all das wirkt lebensnah und authentisch. Und dazu erstaunlich zeitlos – auch und gerade in Bezug auf die Ereignisse, die sich aktuell weltweit abspielen. Anne wird grandios verkörpert von der Hauptdarstellerin Anamaria Vartolomei.

Quelle: Deutsche Film- und Medienbewertung

Zum aktuellen Filmprogramm