Wonder Woman 1984

Actionca. 130 Min.

Zweiter Film um die von Gal Gadot gespielte DC-Superheldin Wonder Woman, der sie in die 1980er-Jahre verschlägt. Regie führt erneut Patty Jenkins.

Trailer ansehen

Regie Patty Jenkins
Besetzung Gal Gadot, Kristen Wiig, Pedro Pascal, Chris Pine
Länge ca. 130 Minuten
Land / Jahr USA 2020
02.06.
Heute
03.06.
Mi
04.06.
Do
05.06.
Fr
06.06.
Sa
07.06.
So
08.06.
Mo
09.06.
Di
10.06.
Mi
11.06.
Do
12.06.
Fr
13.06.
Sa
14.06.
So
15.06.
Mo

Über „Wonder Woman 1984“

Die Kriegerprinzessin Wonder Woman befindet sich im Jahr 1984. Es herrscht Kalter Krieg zwischen den Supermächten USA und der Sowjetunion. Die Superheldin trifft in Amerika auf gleich zwei neue mysteriöse Gegner: den mächtigen Geschäftsmann Max Lord und die zierliche, jedoch agile Gepardenfrau Cheetah. Auch hat Wonder Woman die Möglichkeit, ihre totgeglaubte Liebe Steve Trevor wiederzusehen, mit dem sie gemeinsam gegen die Soldaten des Deutschen Kaiserreiches im Ersten Weltkrieg kämpfte.

Regisseurin Patty Jenkins (“Monster”) schickt ihren israelischen Superstar Gal Gadot in dieser spektakulären und Spaß bringenden DC-Superhelden-Fortsetzung zu “New Order”-Musik in die USA der 1980er-Jahre. Gadot trifft ihre Filmliebe Chris Pine aus dem ersten Teil wieder und wird schauspielerisch herausgefordert von Kristin Wiig (“Brautalarm”) und dem “Mandalorian”-Darsteller Pedro Pascal. Der dritte Teil soll Wonder Woman nach dem Ersten Weltkrieg und den 1980er-Jahren in die Gegenwart führen.

Quelle: Blickpunkt:Film

Zum aktuellen Filmprogramm