Sigmund Freud - Freud über Freud

30. WocheDokumentarfilmFSK tba97 Min.

Eine Filmbiographie aus zeitgenössischen Dokumenten. Bisher unveröffentlichte Archivbilder vergegenwärtigen Freud nicht nur als genialen Denker, sondern auch als Privatmenschen in all seinen unterschiedlichen Facetten.

Trailer ansehen

Regie David Teboul
Länge 97 Minuten
Land / Jahr Frankreich, Österreich 2020
29.11.
Heute
30.11.
Mi
01.12.
Do
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
Mi
08.12.
Do
09.12.
Fr
10.12.
Sa
11.12.
So
12.12.
Mo
13.12.
Di
14.12.
Mi
15.12.
Do
16.12.
Fr
17.12.
Sa
18.12.
So
19.12.
Mo

Über „Sigmund Freud - Freud über Freud“

„Ein sehenswerter Film“ Film+Kritik

„Wundervoller Film“ Charlie Hebdo

Ein kunstvoller biografischer Film über Sigmund Freud (1856-1939), der sich in seiner assoziativen Poetik ganz auf Freuds Korrespondenzen und Schriften stützt, aber auch zeitgenössische Quellen zu Wort kommen lässt. Dabei entsteht ein vielschichtiger Dialog des Denkers mit seiner Tochter Anna, anderen Denkern seiner Zeit und Freunden. Der filigrane Dokumentarfilm vergegenwärtigt den Begründer der Psychoanalyse nicht nur in intensiven Begegnungen mit seinem Denken und seinen Theorien, sondern gewährt auch Einblicke in seine private Welt und in den historischen Kontext seines Schaffens.

Quelle: filmdienst

Zum aktuellen Filmprogramm