Shane

DokumentarfilmFSK12130 Min.

Porträt des irischen Punkpoeten Shane MacGowan

www.neuevisionen.de

Trailer ansehen

Regie Julien Temple
Länge 130 Minuten
Land / Jahr GB 2020
22.09.
Heute
23.09.
Do
24.09.
Fr
25.09.
Sa
26.09.
So
27.09.
Mo
28.09.
Di
29.09.
Mi
30.09.
Do
01.10.
Fr
02.10.
Sa
03.10.
So
04.10.
Mo
05.10.
Di
06.10.
Mi
07.10.
Do
08.10.
Fr
09.10.
Sa
10.10.
So
11.10.
Mo
12.10.
Di

Über „Shane“

Das Feuer brennt buchstäblich in diesem Musikerporträt. Es rahmt lodernd die Bilder von früher ein, feiert erst die künstlerische Leidenschaft und beginnt dann, die Aufnahmen zu verzehren. Es geht in diesem Dokumentarfilm um ein Leben im Rausch, nicht nur im schöpferischen, sondern auch im ganz prosaischen des Alkohols und der Drogen. Der Ire Shane MacGowan entdeckt 1976 in London im Alter von 18 Jahren die Punk-Musik. Mit der Band The Pogues, die Irish Folk mit Punk verbindet, feiert der Sänger und Songwriter in den 1980er Jahren legendäre Erfolge. Mit 61 Jahren sitzt er schließlich vor der Filmkamera im Rollstuhl, den Kopf oft bedenklich zur Seite geneigt, das Sprechen fällt ihm schwer. Stets ist ein alkoholisches Getränk griffbereit, dem er gerne zuspricht. Ein mitreißender Film über die Punkbewegung und ihre Galionsfiguren.

Quelle: Kino-Zeit.de

Zum aktuellen Filmprogramm