Online für Anfänger

KomödieFSK12106 Min.

Gnadenlos komischer Exkurs über drei Außenseiter, die gemeinsame Sache machen, um gegen Tech-Giganten ins Feld zu ziehen.

www.x-verleih.de

Trailer ansehen

Regie Benoît Delépine, Gustave Kervern
Besetzung Blanche Gardin, Corinne Masiero, Denis Podalydès
Länge 106 Minuten
Land / Jahr Frankreich, Belgien 2020
23.10.
Heute
24.10.
So
25.10.
Mo
26.10.
Di
27.10.
Mi
28.10.
Do
29.10.
Fr
30.10.
Sa
31.10.
So
01.11.
Mo
02.11.
Di
03.11.
Mi
04.11.
Do
05.11.
Fr
06.11.
Sa
07.11.
So
08.11.
Mo
09.11.
Di
10.11.
Mi
11.11.
Do
12.11.
Fr

Über „Online für Anfänger“

“Benoît Delépine und Gustave Kervern erzählen die Geschichte des kleinen Mannes gegen das böse System und sparen dabei nicht mit zündender Situationskomik, in der sich jeder, der schon mal online gegangen ist, sofort wiederfinden wird.” Filmstarts.de

Die seriensüchtige, bei einem Fahrservice angestellte Chris­tine (Corinne Masiero) weiß nicht, warum sie in der App ihres Arbeitgebers nur schlechte Bewertungen bekommt. Marie (Blanche Gardin), die ihr Mobiliar im Internet verkauft, wird mit einem Sexvideo erpresst. Und Bertrand (Denis Podalydès), dessen Tochter auf Facebook gemobbt wird, hat sich in eine Callcenter-Stimme verliebt. Benoît Delépine und Gustave Kervern sind sich sicher: „Wir leben alle in einem riesigen Irrenhaus.“ Seit sechzehn Jahren drehen sie Filme wie „Louise Hires a Contract Killer“ (2008) oder „Der Tag wird kommen“ (2012) – anarchische Sozialsatiren über die Fallstricke des modernen Lebens. In „Online für Anfänger“ blicken sie voller Mitgefühl auf drei frustrierte Nachbarn in einer Vorortsiedlung, die gegen die Übermacht der sozialen Medien rebellieren. Mit einem feinen Gespür für die Absurditäten des Alltags nehmen sie Handytarife, Schnäppchenjäger, kostenpflichtige Gratis­hotlines und miserable Knochenjobs (umwerfend: Benoît Poelvoorde als Lebensmittelkurier) aufs Korn. Haben Sie auch des Öfteren das Gefühl, vom Leben verarscht zu werden? Dann sollten Sie diese schmerzhaft komische Komödie nicht verpassen. Nach dem Kinobesuch fühlen Sie sich mit Sicherheit weniger allein.

Quelle: Cinema

Zum aktuellen Filmprogramm