Mina und die Traumzauberer [Abgesagt]

AnimationKinderfilmFSK080 Min.

Der Animationsfilm erzählt die Geschichte von Mina, die in ihrem Traum auf die sogenannten "Traumzauberer" trifft und beschließt, mit deren Hilfe ihrer unausstehlichen Stiefschwester einen Denkzettel zu verpassen. Ein Film für die ganze Familie, dessen Füllhorn an Ideen dank einem ausgefeilten Drehbuch und einer fantasievollen Animation die Welt der Träume sichtbar macht.

splendid-film.de

Trailer ansehen

Regie Kim Hagen Jensen, Tonni Zinck
Länge 80 Minuten
Land / Jahr Dänemark 2020
KinderKino
So. 29.11. um 13:00 Uhr
29.11.
Heute
30.11.
Mo
01.12.
Di
02.12.
Mi
03.12.
Do
04.12.
Fr
05.12.
Sa
06.12.
So
07.12.
Mo
08.12.
Di
09.12.
Mi
10.12.
Do
11.12.
Fr
12.12.
Sa
13.12.
So
14.12.
Mo
15.12.
Di
16.12.
Mi
17.12.
Do
18.12.
Fr
19.12.
Sa

Über „Mina und die Traumzauberer [Abgesagt]“

Mina bekommt eine Schwester, als die neue Frau ihres Vaters samt ihrer Tochter einzieht. Doch Jenny ist unausstehlich. Mit Hilfe des Traumzauberers versucht Mina die Träume von Jenny zu manipulieren. Doch als Jenny in ihrem Traum gefangen bleibt, muss Mina sie retten. Humor und Spannung gehören zum dem unterhaltenden Animationafilm, der über der Welt des Traumes hinaus auch von der Dynamik in einer Patchwork-Familie erzählt.

 

Quelle: Blickpunkt:Film

Zum aktuellen Filmprogramm