Frühling in Paris

FSK074 Min.

"Die Regisseurin und Autorin, die auch die Hauptrolle spielt, erzählt sehr sensibel und mit leisem Humor von den Schwierigkeiten, heute jung zu sein, und findet dabei ihren ganz speziellen Stil, der von einer schlichten, feinen Eleganz geprägt ist." Programmkino.de

www.mfa-film.de

Trailer ansehen

Regie Suzanne Lindon
Besetzung Suzanne Lindon, Arnaud Valois, Frédéric Pierrot, Florence Viala
Länge 74 Minuten
Land / Jahr Frankreich 2020
20.06.
Heute
21.06.
Mo
22.06.
Di
23.06.
Mi
24.06.
Do
25.06.
Fr
26.06.
Sa
27.06.
So
28.06.
Mo
29.06.
Di
30.06.
Mi
01.07.
Do
02.07.
Fr
03.07.
Sa
04.07.
So
05.07.
Mo
06.07.
Di
07.07.
Mi
08.07.
Do
09.07.
Fr
10.07.
Sa

Über „Frühling in Paris“

Suzanne ist 16 Jahre alt, doch ihre Altersgenossen langweilen sie zutiefst. Auf ihrem Weg zur Schule kommt sie jeden Tag an einem Theater vorbei. Dort begegnet sie einem älteren Mann. Trotz des Altersunterschieds finden die beiden Gefallen aneinander und verlieben sich. Doch dann bekommt Suzanne Angst, dass sie etwas im Leben verpasst… Das hochgelobte Kinodebüt der erst 20-jährigen Suzanne Lindon ist die charmante Geschichte einer ersten Liebe, die aber noch viel mehr bietet: Die Regisseurin und Autorin, die auch die Hauptrolle spielt, erzählt sehr sensibel und mit leisem Humor von den Schwierigkeiten, heute jung zu sein, und findet dabei ihren ganz speziellen Stil, der von einer schlichten, feinen Eleganz geprägt ist.

Quelle: Programmkino.de

Zum aktuellen Filmprogramm