Drei Etagen - Tre Piani

FSK tba120 Min.

Die Bewohner eines drei etagigen Hauses begehen Fehler, die ihr Leben verändern wird. Nanni Moretti adaptierte für dieses Drama erstmals einen fremden Stoff.

Trailer ansehen

Regie Nanni Moretti
Besetzung Riccardo Scamarcio, Margherita Buy, Alba Rohrwacher, Adriano Giannini, Nanni Moretti
Länge 120 Minuten
Land / Jahr Italien, Frankreich 2020
05.10.
Heute
06.10.
Do
07.10.
Fr
08.10.
Sa
09.10.
So
10.10.
Mo
11.10.
Di
12.10.
Mi
13.10.
Do
14.10.
Fr
15.10.
Sa
16.10.
So
17.10.
Mo
18.10.
Di
19.10.
Mi
20.10.
Do
21.10.
Fr
22.10.
Sa
23.10.
So
24.10.
Mo
25.10.
Di

Über „Drei Etagen - Tre Piani“

Auf drei Etagen leben drei Familien in einem Mehrfamilienhaus in einem wohlhabenden Stadteil Roms: Richter Vittorio und Dora wohnen zusammen mit ihrem erwachsenen Sohn Andrea. Als Andrea betrunken einen tödlichen Autounfall verursacht, hofft er auf die Unterstützung seines Vaters. Doch stattdessen brechen die langjährigen Spannungen zwischen Vater und Sohn auf. Familienvater Lucio ist besessen von der Angst, sein alter Nachbar könnte seiner kleinen Tochter zu Nahe gekommen sein. Auf der Suche nach der Wahrheit begeht er einen verhängnisvollen Fehler, der die ganze Familie erschüttert. Die junge Mutter Monica ist oft mit ihrem Baby allein und lebt in einer Welt zwischen Realität und Fantasie. Ihr Mann ist häufig auf Geschäftsreisen, da taucht ihr Schwager Roberto auf, das schwarze Schaf der Familie. Er braucht ihre Hilfe. Monica fühlt sich zu seiner ruhigen, aufmerksamen Art hingezogen. Die von Schuld, Liebe und Fehlentscheidungen getriebenen Leben der Bewohner:innen eines dreistöckigen Gebäudes verwebt Nanni Moretti routiniert zu einem Melodrama.

Quelle: Filmstarts.de

Zum aktuellen Filmprogramm