Der menschliche Faktor

23. WocheDramaThrillerFSK12102 Min.

Thriller, Familiendrama und Zeitgeistkritik um eine Familie, deren Zusammenhalt auseinader zu fallen droht, als sie in ihrem Ferienhaus überfallen werden.

Trailer ansehen

Regie Ronny Trocker
Besetzung Mark Waschke, Sabine Timoteo, Jule Hermann, Wanja Valentin Kube
Länge 102 Minuten
Land / Jahr Deutschland, Italien, Dänemark 2020
01.12.
Heute
02.12.
Fr
03.12.
Sa
04.12.
So
05.12.
Mo
06.12.
Di
07.12.
Mi
08.12.
Do
09.12.
Fr
10.12.
Sa
11.12.
So
12.12.
Mo
13.12.
Di
14.12.
Mi
15.12.
Do
16.12.
Fr
17.12.
Sa
18.12.
So
19.12.
Mo
20.12.
Di
21.12.
Mi

Über „Der menschliche Faktor“

„Ronnie Trocker geht inhaltlich und visuell einen eigenen Weg, der sich konventionellen Sehgewohnheiten verweigert.“ Programmkino.de

Jan und Nina fahren mit ihren zwei Kindern in ihr Wochenendhaus an der belgischen Küste, um zur Ruhe zu kommen. Doch die wird durch einen mysteriösen Einbruch bei der Ankunft der Familie zunichtegemacht. Danach hat Nina eine blutige Nase und Zorro, die zahme Ratte von Sohn Max, ist verschwunden. Was ist passiert? Niemand kann der Polizei die Eindringlinge genauer beschreiben. In Deutschland wird die erfolgreiche Werbeagentur, die das bilinguale Paar gemeinsam führt, Ziel einer Farbbeutelattacke. Jan hatte zuvor im Alleingang die Entscheidung getroffen, die Wahlkampagne für eine politische Partei mit populistischen Tendenzen zu übernehmen – ein Schritt, der allem widerspricht, was Nina wichtig ist. Regisseur Ronny Trocker inszeniert seinen zweiten Langfilm als subtiles Familiendrama. Dabei wechselt er in fließenden Übergängen zwischen verschiedenen Perspektiven auf ein Ereignis, dessen Hergang und Bedeutung sich dadurch ständig anders darstellt und erweitert. Während er den Seelenzustand der Familienmitglieder einkreist, enthüllt er Fragilität und Wirkmächtigkeit der individuellen Wahrnehmung.

Quelle: Berlinale.de

Zum aktuellen Filmprogramm