Contra

KomödieFSK12103 Min.

Sönke Wortmanns hochaktuelle Culture-Clash-Komödie mit Christoph Maria Herbst in Hochform

www.constantin-film.de

Trailer ansehen

Regie Sönke Wortmann
Besetzung Nilam Farooq, Christoph Maria Herbst, Hassan Akkouch, Ernst Stötzner, Meriam Abbas, Mohamed Issa
Länge 103 Minuten
Land / Jahr Deutschland 2020
23.10.
Heute
24.10.
So
25.10.
Mo
26.10.
Di
27.10.
Mi
28.10.
Do
29.10.
Fr
30.10.
Sa
31.10.
So
01.11.
Mo
02.11.
Di
03.11.
Mi
04.11.
Do
05.11.
Fr
06.11.
Sa
07.11.
So
08.11.
Mo
09.11.
Di
10.11.
Mi
11.11.
Do
12.11.
Fr

Über „Contra “

„Diese intelligente Komödie macht sehr viel Spaß! … Ein rundum gelungenes Kinovergnügen.” Programmkino.de

„Der Film unterhält ebenso intelligent wie komisch.“ Filmbulletin

In Sönke Wortmanns neuer Komödie muss der zynische Uni-Professor Richard Pohl die Erstsemester-Jurastudentin Naima auf einen Rhetorik-Wettbewerb vorbereiten. Da Pohl Naima beim ersten Kennenlernen im Hörsaal rassistisch beleidigt hat, ist der Wettbewerb seine einzige Chance, seinen Job zu behalten. Die amüsante Culture-Clash-Komödie überzeugt dank dem großartigen Zusammenspiel der Hauptdarsteller*innen und seiner hochaktuellen Fragestellung über Vorurteile, Stereotypen und dem, was unsere Gesellschaft daraus macht. Als Adaption einer französischen Komödie kann „Contra“ auch als eigenständiger Film überzeugen, der dank seines hochaktuellen Themas und seines leichten Umgangs damit seine positive Botschaft überzeugend und empathisch vermitteln kann. Christoph Maria Herbst kann als menschenverachtender und vorurteilsbehafteter Uniprofessor alle schauspielerischen Register ziehen und findet in Nilam Farooq eine mehr als adäquate Spielpartnerin. Am Ende ist es Naimas Geschichte, die weit über die spritzig geschriebenen Dialoge und spitzen Wortgefechte hinaus etwas über die reale Situation von Menschen mit Migrationshintergrund erzählt, die in Deutschland teilweise seit ihrer Geburt leben, aber nur geduldet sind und nie wirklich in der Gesellschaft ankommen. Das Setting in Frankfurt mit den diversen Milieus ist treffend in Szene gesetzt, und die Dramaturgie sorgt für kluge Unterhaltung, die mal zum Lachen, mal zum Nachdenken und sicher auch zum eifrigen Diskutieren anregt.

Quelle: Deutsche Film- und Medienbewertung

Zum aktuellen Filmprogramm