My Zoe

1. WocheDramaFSK12102 Min.

Schauspielerin, Regisseurin und Drehbuchautorin Julie Delpy inszeniert ein aufrüttelndes Familiendrama

Trailer ansehen

Regie Julie Delpy
Besetzung Julie Delpy, Daniel Brühl, Gemma Arterton, Richard Armitage, Saleh Bakri
Länge 102 Minuten
Land / Jahr Deutschland, Frankreich 2019
Do. 14.11. um 15:00 Uhr
Do. 14.11. um 20:00 Uhr
Fr. 15.11. um 15:00 Uhr
Fr. 15.11. um 20:00 Uhr
Sa. 16.11. um 15:00 Uhr
Sa. 16.11. um 20:00 Uhr
So. 17.11. um 15:00 Uhr
So. 17.11. um 20:00 Uhr
Mo. 18.11. um 15:00 Uhr
Mo. 18.11. um 20:00 Uhr
Di. 19.11. um 15:00 Uhr
Di. 19.11. um 20:00 Uhr
OmU
Mi. 20.11. um 15:00 Uhr
OmU
Mi. 20.11. um 20:00 Uhr
14.11.
Heute
15.11.
Fr
16.11.
Sa
17.11.
So
18.11.
Mo
19.11.
Di
20.11.
Mi
21.11.
Do
22.11.
Fr
23.11.
Sa
24.11.
So
25.11.
Mo
26.11.
Di
27.11.
Mi

Über „My Zoe“

„Mit schmerzhafter Präzision schildert Delpy den emotionalen Ausnahmezustand.” Cinema

Stell dir vor, deine kleine Tochter wacht eines Morgens einfach nicht mehr auf. Eine Notoperation bringt keine Besserung, die Ärzte sind ohnmächtig. Und plötzlich eröffnet sich eine Chance durch einen modernen Frankenstein und seine illegalen Methoden. Vor diesem Dilemma steht die geschiedene Mutter und Wissenschaftlerin Isabelle. Gespielt wird sie von Julie Delpy, die diese Geschichte erdachte und zugleich die Regie übernahm. In ihrer siebten Inszenierung verabschiedet sich Delpy von ihren fluffig plappernden Liebes-Komödien à la Woody Allen und präsentiert ein Melodram, das ans Eingemachte geht. Gibt es Grenzen für eine rigorose Mutterliebe? Wo liegen die ethischen Schranken einer Wissenschaft, die längst nicht nur Schafe klonen kann? Das dürfte für leidenschaftliche Diskussionen nach dem Abspann sorgen – zumal nach einem ziemlich verblüffenden Finale!

Quelle: Programmkino.de

Zum aktuellen Filmprogramm