La Gomera

2. WocheThrillerFSK1698 Min.

Eine temporeiche Krimikomödie - "spannend, ungewöhnlich, clever" Cinema

www.alamodefilm.de

Trailer ansehen

Regie Corneliu Porumboiu
Besetzung Vlad Ivanov, Catrinel Marlon, Rodica Lazar, Agustí Villaronga
Länge 98 Minuten
Land / Jahr RU, FR, DE, SE 2019
Do. 20.02. um 20:45 Uhr
Fr. 21.02. um 20:45 Uhr
Sa. 22.02. um 20:45 Uhr
So. 23.02. um 20:45 Uhr
Mo. 24.02. um 20:45 Uhr
Di. 25.02. um 20:45 Uhr
Mi. 26.02. um 20:45 Uhr
20.02.
Heute
21.02.
Fr
22.02.
Sa
23.02.
So
24.02.
Mo
25.02.
Di
26.02.
Mi
27.02.
Do
28.02.
Fr
29.02.
Sa
01.03.
So
02.03.
Mo
03.03.
Di
04.03.
Mi

Über „La Gomera“

„Ein erstaunlicher Film, der einfach Spaß macht!“ Kino-Zeit.de

„Herrlich vertracktes, ständig überraschendes Spiel mit dem Absurden.“ Frankfurter Rundschau

„Elegante und stilvolle Unterhaltung.“ The Guardian

„Höchst unterhaltsam.“ The Hollywood Reporter

„Herrlich wendungsreich mit einem endlosen Vorrat an schwarzem Humor – ein Knaller!“ The Wrap

Sie ist weltweit einzigartig, Hunderte von Jahren alt und gehört seit 2009 zum UNESCO-Weltkulturerbe: „El Silbo“, die Pfeifsprache der Kanareninsel La Gomera.Der rumänische Polizist Cristi soll sie erlernen, um Zsolt aus der Haft zu befreien. Der Fabrikant wäscht Drogengeld für die Mafia und weiß als Einziger, wo 30 Millionen Euro versteckt sind. Doch Cristi sitzt nicht nur sein Auftrag­geber – die Mafia –, sondern auch seine Vorgesetzte im Nacken. Zu allem Überfluss ver­liebt er sich auch noch in Zsolts Freundin Gilda. Viele Charaktere, Handlungsorte und Sprachen prallen in „La Gomera“ – Rumäniens Vorschlag für den Auslands-Oscar – aufeinander. Dass man dennoch nicht aussteigt, liegt an der faszinieren­den Pfeifsprache, den unvorhergesehenen Wendungen und der ungewöhnlichen Erzählweise mit Kapiteln, die jeweils eine Figur begleiten. Dranbleiben lohnt sich also, denn die scheinbar unstrukturierten Handlungsstränge fließen nahtlos zusammen, und am Ende hält der Film noch ein besonderes Spektakel bereit.

Quelle: Cinema

Zum aktuellen Filmprogramm