Judy

Drama119 Min.

Renée Zellweger verkörpert die legendäre Sängerin und Schauspielerin Judy Garland auf ihrer letzten Konzerttour in London 1968

Trailer ansehen

Regie Rupert Goold
Besetzung Renée Zellweger, Jessie Buckley, Finn Wittrock, Rufus Sewell, Michael Gambon, Lewin Lloyd
Länge 119 Minuten
Land / Jahr USA 2019
16.12.
Heute
17.12.
Di
18.12.
Mi
19.12.
Do
20.12.
Fr
21.12.
Sa
22.12.
So
23.12.
Mo
24.12.
Di
25.12.
Mi
26.12.
Do
27.12.
Fr
28.12.
Sa
29.12.
So

Über „Judy“

Dank dem Musical-Hit „Over the Rainbow“ wird Judy Garland (Renée Zellweger) mit 17 Jahren zum Weltstar. 30 Jahre später ist Judy ein alter Hase im Showbusiness, doch sie ist längst nicht mehr so gefragt wie früher. So kommt es, dass ihre Schulden steigen und sie schon für ein paar Hundert Dollar Gage auftritt. Mit ihrem Ex-Mann Sidney Luft (Rufus Sewell) streitet sie sich um das Sorgerecht ihrer Kinder Lorna (Bella Ramsey) und Joey (Lewin Lloyd). Obwohl sie den Gedanken nicht erträgt, von ihrem Nachwuchs getrennt zu sein, will Sid, dass die Kinder bei ihm aufwachsen. Als ihr der Londoner Clubbesitzer Bernard Delfont (Michael Gambon) anbietet, fünf Wochen in seinem Club zu gastieren, bleibt ihr keine andere Wahl, als das Angebot anzunehmen. Trotz schwächelnder Stimme und Wahrnehmungsstörungen, sorgt Judy für ausverkaufte Auftritte. Ihr Sinn für Humor und ihre Herzenswärme begeistert nicht nur ihre treu ergebenen Fans, sondern ebenso ihren neuen Liebhaber, den weitaus jüngeren Mickey Deans (Finn Wittrock), als auch die Frau, die für den reibungslosen Ablauf der Konzerttour verantwortlich ist, Rosalyn Wilder (Jessie Buckley). Renée Zellweger geht in der Verkörperung von Showikone Judy Garland regelrecht auf und wird dem geradezu erdrückenden Vermächtnis gerecht. Das schillernde Leben von Judy Garland wird mit Fokus auf ihre letzte Konzerttour und die Romanze zu ihrem fünften und letzten Ehemann Mickey Deans verfilmt.

Quelle: Kino.de

Zum aktuellen Filmprogramm