Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen

1. WocheDramaFSK12109 Min.

Film & Gespräch mit den Filmemachern Marc Dietschreit & Nadine Heinze: Mittwoch 28.07. um 20.00 Uhr im Rio!

Eine unterhaltsame Tragikomödie mit märchenhaft skurrilen Zügen

Trailer ansehen

Regie Marc Dietschreit, Nadine Heinze
Besetzung Emilia Schüle, Günther Maria Halmer, Fabian Hinrichs, Anna Stieblich
Länge 109 Minuten
Land / Jahr Deutschland 2019
Sa. 24.07. um 18:30 Uhr
So. 25.07. um 18:30 Uhr
Mo. 26.07. um 18:30 Uhr
Di. 27.07. um 18:30 Uhr
Mi. 28.07. um 18:30 Uhr
Filme mit Gästen
Mi. 28.07. um 20:00 Uhr
24.07.
Heute
25.07.
So
26.07.
Mo
27.07.
Di
28.07.
Mi
29.07.
Do
30.07.
Fr
31.07.
Sa
01.08.
So
02.08.
Mo
03.08.
Di
04.08.
Mi
05.08.
Do
06.08.
Fr
07.08.
Sa
08.08.
So
09.08.
Mo
10.08.
Di
11.08.
Mi
12.08.
Do
13.08.
Fr

Über „Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen“

Die 27-jährige Ukrainerin Marija kommt nach Deutschland in der Hoffnung, mit dem dort verdienten Geld ihre Familie in der Heimat ernähren zu können. Eine Anstellung findet sie schließlich als Pflegerin: Sie soll sich rund um die Uhr um den demenzkranken Curt kümmern. Das allein ist schon keine leichte Aufgabe, doch erschwert wird sie durch die Kontrollsucht von Curts Tochter Almut, die sich schon bald als unausstehlich entpuppt. Aber dann hat Almut einen Autounfall und Marija ist nun komplett allein mit Curt, der langsam beginnt, sie für seine verstorbene Frau Marianne zu halten. Weil es ihrem Patienten sichtlich gut tut, spielt Marija das Spiel kurzerhand mit. Weil Almut nicht mehr da ist, schaut nun Curts Sohn Philipp immer mal nach dem Rechten bei den beiden. Doch Philipp ist mehr an Marija als an Curt interessiert…

Quelle: Filmstarts.de

Zum aktuellen Filmprogramm