Die drei !!!

KinderfilmFSK099 Min.

Der erste Film zur gleichnamigen Hörspielserie begleitet ein Mädelstrio durch einen spannenden Kriminalfall.

www.constantin-film.de

Trailer ansehen

Regie Viviane Andereggen
Besetzung Lilli Lacher, Alexandra Petzschmann, Paula Renzler, Jürgen Vogel, Thomas Heinze, Hinnerk Schönemann, Sylvester Groth, Bibiana Beglau, Armin Rohde
Länge 99 Minuten
Land / Jahr Deutschland 2019
36. Kinderfilmtage im Ruhrgebiet
Mo. 23.09. um 11:00 Uhr
36. Kinderfilmtage im Ruhrgebiet
Fr. 27.09. um 16:00 Uhr
22.08.
Heute
23.08.
Fr
24.08.
Sa
25.08.
So
26.08.
Mo
27.08.
Di
28.08.
Mi
29.08.
Do
30.08.
Fr
31.08.
Sa
01.09.
So
02.09.
Mo
03.09.
Di
04.09.
Mi

Über „Die drei !!! “

“Der Film verströmt angenehm das Flair der Hörspiele und ist prominent besetzt. Ein Spaß für Groß und Klein!” Programmkino.de

In dem Film DIE DREI !!! von Viviane Andereggen geht es um die Freundinnen Franzi, Kim und Marie, auch die drei Ausrufezeichen genannt, die gemeinsam Kriminalfälle lösen. In ihrem neusten Fall müssen sie zusammenhalten wie noch nie, um das Phantom des Theaters hinter Gitter zu bringen. Der Film beginnt an einem sonnigen Tag in den Sommerferien, an dem die drei Freundinnen einen Taschendieb verfolgen und fangen. Gleich darauf folgt die Titelmusik, welche dieselbe ist, wie im Hörspiel, unterlegt mit comichaften, bunten Bildern, die die Rollen der Charaktere verdeutlichen. Auf diese Weise werden die Mädchen in ihrem ersten Kinofilm eingeführt. Die Geschichte des Films ist in sich abgeschlossen, man muss DIE DREI !!! also vorher nicht kennen. Der Film ist gut verständlich und hat einen leicht zu verfolgenden Erzählstrang. Es gibt aber auch einige Nebenhandlungen. Sie machen den Film komplexer, tragen aber auch zur Lösung bei. Nur manchmal ist der Wechsel zwischen den Handlungssträngen etwas unerwartet, was einen verwirren kann. Insgesamt wird die Spannung jedoch gekonnt aufgebaut, da die Lösung des Falls sehr weit hinausgezögert wird. Hinzu kommen lustige Szenen, welche den Film noch unterhaltsamer machen. Seltene Flashbacks geben zudem einen genaueren Einblick in die Vergangenheit. In dem Film befinden sich einige Gesangsstücke, welche manchmal an einen Musicalfilm erinnern. Die passende Musik stimmt am Anfang mit dem DREI !!!-Titelsong gut auf den Film ein und macht den Film auch so interessanter. Es sind außerdem viele schöne und aufwändig gestaltete Kulissen zu sehen, wie zum Beispiel ein altes Theater oder ein Strand. Die Kameraführung ist sehr stabil, wodurch man sich gut auf die Geschichte konzentrieren kann. Die Farben wechseln regelmäßig zwischen sommerlich und dunkel. Die sommerlichen Farben lockern den Film auf, die dunklen machen den Film ein bisschen gruseliger. Abschließend lässt sich festhalten, dass der Film ein guter und spannender Krimi ist.

Quelle: FBW Jugend Filmjury

Zum aktuellen Filmprogramm